Seelenfamilie

Und dann ist da plötzlich dieser Mensch vor dir,
der nur mit seinen Augen und der Landschaft seines Gesichtes
wundervolle Geschichten zu erzählen weiß.
Es braucht nichts gesprochenes, man schaut sich in die Augen,
liest im Gesicht, lässt Gefühle fließen, und alles ist gesagt.
Da ist dann nur noch dieses Gefühl sich schon ewig zu kennen,
diese tiefe Verbundenheit und das absolute tiefe Wissen,
jemanden aus seiner eigenen Seelenfamilie wieder gefunden zu haben.
Nur noch Gefühle sprechen und knüpfen an uralte  Erinnerungen  augenblicklich wieder an.
Eine alte Verbundenheit erwacht aus dem Tiefschlaf und geht den Weg dort weiter,
wo er vor langer Zeit unterbrochen wurde.
Immer öfter, in dieser bedeutungsvollen Zeit,
entstehen alte  Verbindungen so wieder auf´s Neue…
und es finden sich uralte Seelenfamilien wieder zusammen,
um einen vor langer Zeit geplanten und begonnenen Weg nun fortzusetzen.

© by Erika Flickinger 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.