Glückliche Momente festhalten

Menschen die auch kleine glückliche Momente fühlen und in der Seele festhalten können….solche Menschen sind Glückskinder…denn sie wissen immer wie und wo man auch in seinen tiefen Augenblicken, die glücklichen Momente des Lebens wieder fühlen…wieder spüren…wieder erleben…wiedererlangen kann.

Diese kleinen alltäglichen und glücklichen Momente in seinem Inneren aufzubewahren, das gibt tagtäglich das nötige Quantum Glück um alles bewältigen zu können…um zu fühlen…zu wissen, nur ich bin für mein Glück verantwortlich und dafür wie ich das Glück sehe…aufnehme…anerkenne und lebe.

Glück ist immer und überall zu finden…auch im Kleinsten…auch im Negativen…es kommt immer nur auf unsere Sichtweise an.

Negatives erweist uns dadurch Glück, dass wir daraus lernen, uns besser kennenlernen, uns zeigen wohin wir eigentlich wollen…und wohin nun einmal eben nicht.

Und haben wir uns dann all die kleinen Momente des Glücks in uns bewahrt, haben wir quasi unsere eigene Glücksquelle, aus der wir immer wieder schöpfen können, in unserem Inneren…ewig sprudelnd….man muss es nur wollen…und verstehen, wir persönlich sind für unser Glücksgefühl verantwortlich…niemand sonst

© by Erika Flickinger 2013

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.