Wenn mich jemand liebt fordert er kein Verändern

Wenn mich jemand liebt, wird er nicht von mir fordern mich zu ändern.

Ich bin die Ich bin…und der den ich liebe ist wer Er ist.

Fordert dein/e Partner/in aus Liebe zu ihm/ihr, dass Du dich verändern sollst, dann solltest Du dich fragen…ist das Liebe oder will der andere mich nur umformen, so dass ich ihm behage..ist das hier wahre Liebe oder eine Aufgabe zu wachsen und zwar zu wachsen zu mir hin zu einem Uns hin…zu fragen, was will ich eigentlich für mich/uns und nicht nur für den anderen…zu fragen, ist das eine spirituelle Beziehung, oder nur Egoismus von der anderen Seite?

Ja, mir ist klar, dass manch einer bei meinem Text hier den Kopf schütteln wird…aber für mich persönlich ist Fakt…wer mich liebt, der liebt mich weil ICH ICH bin und nicht jemanden den man umformen will um sich mit MIR besser zu fühlen, weil ICH nicht mehr ICH sondern ER/SIE bin.

 

In einer wahren Liebesbeziehung lässt der eine den anderen sein der er/sie ist.

Gerade das macht doch eine Beziehung aus, das Anderssein, das gegenseitige aneinander reiben, und dadurch die Chance, in Leichtigkeit zum gegenseitigen Wachstum zu bekommen.

Einer lernt mit dem anderen, einer wächst mit/an dem anderen…gemeinsam wachsen und verändern sich beide freiwillig zu dem hin was sie eigentlich sein wollen…ein WIR.

 

© by Erika Flickinger 2013

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.