Eigene Wege gehen

Auch wenn man jemanden liebt, der seiner eigenen Wege geht, ist dies kein Grund stehen zu bleiben, zu warten, zu hoffen.
Weitergehen ist der Schlüssel zum Glück. Im Herzen offen bleiben, auf andere Menschen zugehen, leben, lieben, Hobbys zu pflegen, neue Menschen kenne zu lernen, es sich gut gehen lassen. Das Herz auch für andere Seelen offen zu halten. Dies sollte dein Weg sein, auch wenn Du Liebeskummer hast.

Was nützt es dir wenn Du dich nicht mehr von der Stelle bewegst, dich dem Kummer über eine unangemessene Zeit hinaus hingibst und Du somit so unnötig lange leidest?
Der andere geht seinen Weg weiter und nur Du willst stehen bleiben?
Das ist nicht Sinn der Sache, nicht vom Universum gewollt.
Glücklich sollst Du sein, und bist Du es gerade eben nicht, dann mache dich auf den Weg dahin.
Ja, ich weiß, ich habe gut reden/schreiben. Aber, es ist einfach so. Im Stillstand bleiben macht dich nicht glücklich, bringt dich nicht weiter und belastet auch die anderen um dich herum.
Menschen die dich lieben, denen Du im Herzen so nahe bist. Sie leiden mit dir, auch wenn es dir nicht bewusst ist, und irgendwann ziehen sie sich zurück, weg von dir, weil sie nicht mehr verstehen können warum Du so im Leid hängenbleibst. Weil sie es nicht mehr ertragen können mit dir zu leiden.

Der sicherste Weg ins Unglück zu laufen ist nun einmal im Stillstand zu bleiben. Einfach nur zu warten bis der/die gewünschte Partner/in auf dich zukommt, den Weg zu dir findet.
Das wird er/sie nicht, wenn Du nicht weiter gehst, dich nicht weiter entwickelst, Du nicht derweil dein Leben…ja auch mit anderen Partnern weiter lebst.
Denn es hatte ja auch seine Gründe warum der andere ging, oder erst gar nicht auf dich zukam. Bleibst Du im gleichen Entwicklungsstand stehen, wird sich auch der andere dir gegenüber nicht im Verhalten ändern, denn, Du bist ja immer noch der/die von der er/sie wegging, sich zurückzog, obwohl er sich in dieser Zeit auf seinen Weg begeben hat, weiter gegangen ist, sich auch verändert hat.
Nehme es als Chance dich und deine Ansichten und Gefühle weiter zu überprüfen, und wenn Du es für richtig hältst und nur dann, dich zu ändern, dich weiter zu entwickeln.
Das ist doch der Sinn einer solchen Liebe, sich zu entwickeln, weiter zu gehen, Erfahrungen zu sammeln, eben um zu reifen.
Und wenn er oder sie den Weg wieder zu dir findet, dann oft nur um dich wieder aufzurütteln, anschubsen damit Du weiter gehen sollst. Verstehst Du das nicht, dann ergibt es nur wieder neuen Seelenschmerz und neue Trennungen.

Hin entwickeln zu der Beziehung die Du dir in der Seele wünschst, das ist die Aufgabe. Der oder die zu werden, den Du im Gegenüber finden willst.
Bleibst Du im Leid hängen, wirst Du auch nur Beziehungen finden in denen Du weiter leiden kannst…dich deinem Elend ergeben kannst.

Wir bekommen immer genau das wo wir gerade in unserer Entwicklung, in unserem Glauben, in unseren Hoffnungen und Wünschen stehen.

Je glücklicher du sein kannst, je mehr Du in der Liebe sein kannst, umso eher findest Du eine schöne Liebesbeziehung die dir all das gibt, was Du dir erwünscht hast.
Und ja, manchmal sogar mit einem anderen als dem gewünschten Partner.
Ihr könnt den oder die andere/n weiterhin lieben, aber auf eine leichte und liebevolle Art. Ihr könnt die Person weiterhin im Herzen tragen, aber, bleibt nicht im Kummer stehen, reicht eurem Leben wieder die Hand ♥

© by Erika Flickinger 2012

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.