Menschen als Vermittler zu früheren Leben

Und manchmal finden wir uns in einem Kreis von Menschen wieder, die in uns die verschiedensten Emotionen auslösen. Von Liebe bis Abneigung, von Hinwendung zu Abstoßen sind alle Gefühlslagen möglich.

Menschen die uns unbekannt, aber seltsam vertraut sind.

Bunt gewürfelt und grundverschieden, aber irgendwie tief im Inneren lösen sie Emotionen aus, für die wir keine bewusste Erklärung finden.

In diesem Kreis gibt uns das Schicksal die Chance uralte Verhaltensmuster zu ändern, aufzulösen, zu erkennen.Hier ist die Gelegenheit sehr Altes zu verändern. Alte Ängste und Handlungen zu korrigieren.Letzte Erfahrungsaspekte zu integrieren.

Wir kehren zurück in den gleichen Kreis von Seelen die in früheren Leben, auf Menschen die für uns ein Vermittler zu früheren Leben werden, für uns auf die eine oder andere Art wichtig waren, und bekommen hier die Chance, alles besser zu machen, die Chance, die selben Fehler nicht wieder zu begehen.

Dinge abzuschließen die wir manchmal Jahrhundertelang in uns getragen und immer mehr in uns verschlossen hatten.

Eine Art unbewusste Familienaufstellung.

In diesen Kreis können sich auch Seelen gesellen, zu denen wir in früheren Leben keine Beziehung hatten, sie aber trotzdem als karmisch betrachtet werden können, da wir sie uns für diese Inkarnation ausgewählt haben. Ausgewählt eine Art Mittler zwischen uns und dem Vergrabenen in uns sein können.

Diese Seelen haben sich uns in Liebe angeboten, um uns aus diesen Verwirrungen heraus zu helfen, uns Mittler und Auflöser zu dem Uralten in uns zu werden.

Sie helfen uns freiwillig, da sie diese Eigenschaften verkörpern können, die wir in der betreffenden Inkarnation brauchen, die denen der damaligen Seele an nächsten kommen, eben um die Problematiken von damals lösen zu können.

Gerade weil sie für uns „neutral“ sind, können wir gewisse verhärtete Verhaltensmuster, die nicht mehr in unser Leben passen, auflösen. Sie zeigen uns gnadenlos unsere Seelenverletzungen, oder jene die wir damals verursacht haben. Da wir diesen Seelen nun in der jetzigen Inkarnation aber in unseren Seelentiefen gefühlsmäßig eher neutral gegenüberstehen, und nicht sofort in Abwehrstellung oder in alte Abhängigkeiten geraten, bekommen wir so die Chance all diese Abgründe in unserer Tiefe aufzulösen, gehen zu lassen, freier zu werden.

Würden wir auf die betreffenden Seelen von damals treffen, würden wahrscheinlich umgehend alte Mechanismen in unserem Inneren zu rattern beginnen, und somit etwas uraltes wieder dort weitergehen, wo es einst stehen blieb.

So dienen uns diese Art karmischen Seelen quasi als Außenstehende neutrale Helfer, als Katalysator.

Manchmal tragen wir uralte Schmerzen in uns, die aber mit der betreffenden Seele bereinigt werden sollten. Nun sind diese Empfindungen so tief in unsere Seele eingebrannt, dass wenn wir wieder auf diese Seele treffen, automatisch in eine Art Abwehrstellung, oder in eine uralte Abhängigkeit geraten würden.

Hierfür suchen wir uns dann vor der Inkarnation eben diese „neutralen“ Seelen aus, um genau mit ihnen diese alten Muster aufzulösen. Mit ihnen kann es uns leichter gelingen, da die inneren Muster nicht automatisch in Gang geraten, und wir sozusagen neutral an die Lösung dieser Problematiken gehen können.

So kann eine Beziehung in diesem Leben, zu einer karmischen Beziehung werden, obwohl sich beide Seelen zum ersten mal treffen.Einfach um uns aus diesem ewigen Kreislauf heraus zu helfen.

Aber, da wir uns vor der Geburt eben mit diesen Seelen abgesprochen haben, erkennen wir sie auch als karmische Begleiter wieder, verlieben uns, fühlen uns ihnen vertraut, treffen sie evtl. im Familien oder Freundeskreis, oder in einer anderen Konstellation, die uns die Gelegenheit gibt, unsere Verabredung in diesem Leben einzuhalten, um alte Verhaltensmuster umzukehren, oder eine bestimmte Problematik in zu aufzulösen, so wie wir es uns für diese Inkarnation vorgenommen haben.

© by Erika Flickinger 2013

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.