Träume und Herzenswünsche

Manche Träume und Herzenswünsche sollte man in die Freiheit entlassen.

Für manches ist vielleicht einfach nicht der rechte Zeitpunkt da.

Lass sie los, lass sie in die Freiheit, so dass sie in deine Zukunft fliegen und dort auf dich warten können.

Verabschiede dich von ihnen, wie von einem liebgewonnenen Freund und lasse sie frei.

Wie ein Schmetterling brauchen Wünsche und Sehnsüchte die Freiheit sich da niederzulassen, und sich zu erfüllen, wo sie sich wohlfühlen, zu dem Zeitpunkt da sie es selbst möchten.

Wenn Du sie fest hältst werden sie bei der nächsten Gelegenheit sowieso in die Freiheit flattern.

Gib ihnen den Raum den sie benötigen um zur rechten Zeit gerne zu dir zurückzukehren.

© by Erika Flickinger 2013

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.