Du fragst mich wer ich bin

Wenn Du mich fragst wer ich bin, dann antworte ich dir, schau selbst hin, schließe deine Augen und schau in mein Herz…fühle in meine Seele und dann antworte dir selbst.

Schau nicht mit den Augen, sie würden dir nur einen Bruchteil meiner Selbst zeigen, und diesen kleinen Teil würden sie verzerren, mit dem was Du wahrnehmen möchtest.

Höre selbst hin, aber nicht mit deinen Ohren, sie würden nie den Klang meiner Seele für dich einfangen können. Gehe tief in dich und höre mit deiner Seele welche Melodien die meine singt.

Beurteile mich nicht nach dem was deine Hände spüren, wenn Du mich oder ich dich anfasse, sondern fühle was in dir klingt, wenn ich dich mit meiner Seele berühre, was in dir schwingt wenn deine Seele die meine ertastet.

So lernst Du mich besser kennen als ich selbst mich je kannte.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.