Momente

Es gibt Momente da man sich fragt auf welchem Weg bin ich,

dem meinen oder auf dem eines anderen, oder total auf dem Irrweg.

Es ist ganz einfach, frage dich immer, macht mich die Situation glücklich, welche Gefühle vermittelt mir der Mensch den ich liebe, sobald Du dich nicht mehr wohlfühlst, sobald Du durch eine Liebe leidest, solltest in dich gehen und dein Inneres erforschen.

Frage dich selbst…dein Herz und deine Seele… wer oder was, oder welche Situationen machen mich traurig.

Bei was fühle ich mich nicht mehr leicht, welche Gefühle bringen mir Tränen oder gar Schmerz?

Will ich das so noch und warum habe ich mir diese leidvolle Liebe ausgesucht?

Es zwingt dich niemand in dieser Situation zu bleiben, keiner kann dich hindern weiter zu gehen…außer Du selbst.

Analysiere nicht deine Gedanken dazu, sondern nur deine Gefühle. Deine Gedanken gehen immer den Weg der Vernunft, deine Gefühle sprechen die Wahrheit zu dir…Du musst nur hinhören wollen.

Deine Gedanken werden dich immer auf den sicheren Weg leiden wollen, deine Gefühle dahin wohin Du eigentlich gehörst…auf deinen Weg oder einen des gemeinsamen Wachstums, aber sie drängen dich nicht nur den des anderen zu gehen und deinen eigenen zu vergessen…Du bist hier um deinen Weg des Glücks und der Liebe zu gehen.

© Erika Flickinger 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.