Unbekanntes

Mit dir ist mir soviel Unbekanntes begegnet…

aber tief in mir…ganz tief… wohlbekannt,

kann ich immer die Resonanz auf Altbekanntes spüren.

Verstaubte Erinnerungen, glückliche…schmerzliche.

Freude und Tränen mischten sich in meinen Tiefen…

wollen und weglaufen gaben sich die Hand.

Tief verwurzelte Erlebnisse bahnten sich nach oben…

immer öfter…immer deutlicher…immer klarer die Bilder.

Und so oft durfte ich entscheiden was ich fühlen will.

Altes Vertrautes…Neues Lockendes…

oder ist es nur das uralte im neuen Gewandt?

Und Stück für Stück spüre ich das Echo von früher.

Zeiten voller Glück mit denen des Schmerzes wechselnd…

fremdartige Bilder und Szenen im ständigen Wechsel…

und doch spüre ich…dies war und ist Realität.

Und so wagte ich mich zurück Jahr um Jahr…Leben um Leben…

viele Tode sterbend…immer wieder neu auferstehend…

um dann ganz am Ende wieder am Anfang anzukommen.

Und hier stehe ich nun, reingewaschen von allen Ängsten,

nur noch Liebe fühlend und im Vertrauen geborgen,

eine uralte Seele und doch immer wieder neugeboren…

die weiß, dass sie nichts entscheiden muss, sondern einfach

mit weit offenem Herzen den Weg der Liebe annehmen darf.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.