Nicht an dich zu denken

Wann immer ich auch versuche nicht an dich zu denken…

es endet unweigerlich im fühlen…

egal womit ich mich ablenken möchte…

es funktioniert nicht…ich fühle wieder…

wohin ich auch laufe…

das fühlen läuft mit.

Schließe ich die Augen…

ich sehe dich…

öffne ich sie…

ich sehe wieder nur dich…

Ob ich wach bin oder schlafe…

das fühlen lässt mich in der Nacht erwachen,

am Tage lässt es mich träumen.

Drehe ich die Musik auf…

übertönen die Gefühle sogar diese.

Möchte ich lesen oder schreiben…

überall dein Gesicht…überall das fühlen.

Egal was ich tue…ich tue es nicht mehr alleine.

Ich fühle mich wie unter einem magischen Zauber…

deinem Zauber.. der Magie des Herzens.

© Erika Flickinger

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.