Mit jedem neu geschriebenen Wort

Mit jedem neu geschriebenen Wort wird diese Liebe noch tiefer in unserem Sein verwurzelt werden…darf wachsen und gedeihen.

Was aus meinem Herzen in die Sätze fließt, schwebt in der Zukunft wie ein Denkmal unserer  Liebe, ewig durch Raum und Zeit.

Und manch einer mag sich in ferner Zukunft in unseren in Worte verwandelten Gefühlen wieder finden und darin erkennen…dass wahre Liebe bis in alle Unendlichkeit überlebt.

Und so schreibe ich etwas schon immer in unseren Herzen Lebendes … etwas noch nie Verlorenes … in eine neue Unsterblichkeit hinein.

Lassen wir wieder erstehen was schon seit Urzeiten unsere Wege und Schicksale begleitet…

uns von Sein zu Sein und von Tod zu Tod…von Geburt zu Geburt und von der Suche zum erneuten Finden, im Rad des Wiederkehrens vorantreibt…

zum vorwärts gehen anleitet…zum nacheinander suchen verführt…zum erneuten Finden immer wiederkehren lässt…unsere unendliche Liebe zueinander.

© Erika Flickinger

Mich manchmal zu dir fühlen

Manchmal so wie jetzt…fühle ich  mich einfach weg…

fühle mich zu dir hin…nur kurz will ich bei dir verweilen…

mich wie so oft nur einen Moment in dir verlieren…

nur einen Moment dich fühlen und mich fühlend bei dir lassen…

manchmal so wie jetzt nur ganz kurz dich umarmen…

mich in dir verlieren ohne mich verloren zu fühlen.  ((( ♥ )))

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder der Zukunft

Nicht dein Kopf entscheidet wen Du liebst er steht dir nur im Wege…

das können einzig nur deine Gefühle und Emotionen beschließen.

Die Sehnsucht malt die schönsten Bilder der Zukunft…

die Liebe selbst bringt ihr Leuchten in die Farben ein…

das Vertrauen zieht graziös und sicher den Pinselstrich…

die Geduld lässt Linie für Linie ein Kunstwerk der Liebe entstehen…

das Herz setzt unverrückbar beide Namen in das fertige Gemälde.

Dein Kopf darf sich dann am Anblick der fertigen Zeichnung erfreuen.

((( ♥ )))

© Erika Flickinger

 

Unendlichkeit

Auf der Suche nach der Unendlichkeit meines Lebens über dich gestolpert!

Mich aufgerappelt…dich angeschaut und die Unendliche Liebe zog in meine Seele ein.

Du konntest doch gewiss spüren, dass dieser Platz nur für dich reserviert ist…

dass hier kein anderes Herz mehr ein Zuhause finden kann…

und manchmal denke ich es leuchtet wie Sterne in die Welt hinaus…

und ein jeder kann spüren was ich fühle … mir egal, es darf ein jeder wissen…

es darf ein jeder fühlen wie Liebe einen Menschen zu ändern vermag…

und jetzt … schauen wir ob und was die Zeit und die Magie der Liebe daraus zaubern.

© Erika Flickinger

Wenn alles sich auflöst

Wenn Du das Gefühl hast, dass dein bisheriges Leben sich auflöst,

weil Du nur noch aus Emotionen und Gefühlen bestehst…

sich die Grenzen von deinem Ich zu einem anderen Du verbinden…

und Du in all dem nur noch dich selbst suchst dich aber nicht mehr alleine findest…

weil plötzlich alles anders scheint und doch so vertraut…

wenn Du plötzlich von Innen heraus ganz selbstverständlich Dinge tust…

die Du so lange in dir getragen, aber nie gelebt hast…

und Du lebst sie jetzt…einfach so…sie sind einfach da…

und Du fühlst das sich ein anderes Du mit deinen Ich so sehr ergänzt…

und still fast unbemerkt zum Leben erweckt was so lange in dir schlummerte…

das dein Leben neue Richtungen nimmt…ohne dass Du lenken musst….

Du dich aber voller Vertrauen dem hingibst weil Du tief in dir fühlst es ist richtig…

und Du spürst dieses Feuer welches so plötzlich und intensiv in dir erwacht…

sich ergänzt mit dieser einen Flamme…sich zu einem Licht vereint…

dann hast Du wohl gefunden was schon immer unbewusst dein Ziel war…

das was dich von Anfang durchs Leben lenkte…diese eine wahre Liebe.

© Erika Flickinger

Wenn dein Leben aus den Fugen gerät ♥

Und dann gerät dein Leben total aus den Fugen und dir wird klar,

dass er genau derjenige ist, auf den Du so lange gewartet hast…

dass Du genau dieses aus den Fugen geraten so lange ersehnt hast.

Weil Du immer weiter angetrieben wurdest von der Sehnsucht…

hast Du es nirgends auf Dauer ausgehalten und bist immer wieder weitergezogen…

aber jetzt zieht es dich nicht mehr, Du bleibst einfach stehen und wartest…

weil dir auch klar geworden ist, dass niemand sonst diesen Platz besetzen kann…nur Er.

Und so Schritt für Schritt ändert sich dein Leben weil alles in dir im Aufbruch ist…

und nichts hindert dich daran weiter zu warten…und eine nie gekannte Ruhe ist bei dir.

Und plötzlich ist dir auch alles egal was dich in  früheren Beziehungen störte…

Dinge wie Alter, Entfernung, Aussehen, Vorlieben…nichts mehr interessiert,

weil dir klar wird, dass es früher nur Gründe waren, eben um weiter zu ziehen,

weiter zu suchen…nach dem Zeitpunkt an dem dein Leben aus den Fugen gerät.

Und anders als früher stehst Du jetzt dazu…diese Gewissheit ist Teil deines Lebens…

ist ein Teil von dir geworden…Du willst dein strahlen nicht verbergen…

und im Gegensatz zu früher, da dich immer diese Melancholie begleitet hat,

schickst Du jetzt dieses Glücksgefühl einfach nur noch nach Außen.

Es ist dir egal was es ist, wer er ist, woher er ist, was andere sagen oder denken…

da gibt es nur noch dieses freudige Angekommensein…dieses Gefühl von „endlich“,

in dem aus allen Fugen geratenen aber aus allen Ecken glückstrahlenden Leben.

© Erika Flickinger

Erkannt werden

Ich will als das erkannt werden was Ich bin…

einfach nur eine Seele in meinem Sein und meinem Fühlen…

nur mich lebend…nur für die Liebe lebend und fühlend…sonst nichts.

Nichts von dem was ich für andere sein soll ist in mir…

nur was ich fühle zu sein werde ich auch nach außen scheinen.

Was ich nicht zeigen will wirst Du in mir auch nicht erkennen können…

siehst Du es trotzdem so ist es eine Spiegelung deiner Wünsche an mich.

Nichts bin ich was Du in meinen Schatten siehst… Weiterlesen

Mitten in der lauten Stille

Und dann sitzt Du wieder da…

mitten in der lauten Stille der Nacht…

wie schon zu viele Nächte zuvor…

weil Du wieder einmal nicht schlafen konntest…

weil deine Träume nur noch mit ihm träumen können…

und dich durch ihre Realitätsnähe ständig aufwachen lassen.

Und weil deine eigene Seele wieder einmal…

mitgerissen vom auf und ab des anderen…

nicht zur Ruhe findet und zuviel von ihrer Kraft aufbraucht…

weil er dich wohl ohne zu wissen mitnimmt…

auf all seinen wilden Seelenflügen…

durch all sein Hoffen und noch mehr Ängste…

durch all die Hochs und Tiefs  seiner Gefühle…

weil deine Seele sich so sehr mit ihm verbunden fühlt…

kann sie nicht anders als der seinen zu folgen.

Aus Liebe zu ihm wirst Du mitgezogen auf all seine Trips…

hineingezogen in seine Fröhlichkeit und mitgerissen in seinen Abstürzen…

obwohl Du selbst ständig wieder voller Liebe ins Vertrauen gehst…

nimmt er dich  immer und immer wieder mit…

auf diese Seelenreisen mal ganz weit hinauf…

und jedes Mal ganz schnell wieder herunter.

Und dann sitzt Du wieder da in der lauten Stille der Nacht…

und lebst seine wechselnden Emotionen mit ihm mit…

und dir bleibt nur… deine Seele der seinen folgen zu lassen…

weil dein Herz nur noch diesen Weg kennt…

weil deine Träume nur noch mit ihm zu träumen sind.

 

© Erika Flickinger

 

Dieses unbeschreibliche Gefühl

Dieses unbeschreibliche Brausepulverprickelgefühl in deiner Seele…

wenn jedes einzelne Chakra Welle um Welle durch deinen Körper jagt…

diese absolut verrückten kurzen Sekunden die dein Herz zum Beben bringen…

diese überraschenden Wahnsinnsmomente des Lebens in denen alles in dir lacht…

all diese Schönheit eines Augenblicks explodiert für dich in Sekundenbruchteilen…

macht dein Leben kunterbunt…lässt Sterne in deinem Blick funkeln…

weil Du spürst es hat jemand den Du liebst gerade an dich gedacht.

Liebe ist nicht nur wunderschön zum fühlen…sie kann auch so wundervoll verrückt sein.

((( ♥ )))

© Erika Flickinger