Ich kann nicht loslassen was ich nie festgehalten habe

Ich  kann dich nicht loslassen, denn … Ich habe dich nie festgehalten und werde es nie tun.

Ich habe nie festgehalten … dich nie gebeten in mein Leben zu treten oder zu bleiben.

Ich habe nie festgehalten … den ich möchte nur bei mir haben was freiwillig bleibt.

Ich habe nie festgehalten, wozu auch … glücklich macht nur das was von alleine bleibt.

Ich habe nie festgehalten, den Liebe ist einfach nur…Liebe hält nicht… Liebe will nicht halten.

Ich habe nie festgehalten… nur weil dich jemand anderes wollte … Liebe ist ohne Konkurrenz.

Ich habe dich nie festgehalten … eben weil ich dich so tief Liebe …meine Liebe will dich frei sehen.

Ich habe nie festgehalten, denn auch ich möchte zwar gehalten aber nicht festgehalten werden.

Ich stehe hier frei in meinem eigenen Leben,

stehe frei im Herzen mitten in meinen Gefühlen,

stehe frei hier um dich FREI zu empfangen …

frei in und außerhalb von dir und nicht anders…

und solange Du nicht frei bist in dir …

frei von Ansprüchen anderer,

frei dir selbst gegenüber von falschen Vorstellungen der Liebe,

solange bist Du nicht frei in deinen Gefühlen… nicht frei für die Liebe.

Solange bist Du nur Sklave von Gefühlen die nicht wirklich die deinen sind…

solange bist Du Gefangener deiner eignen emotionalen Verwirrungen…

solange bist Du noch immer eingesperrt hinter Gittern welche von der Norm geprägt wurden.

Ich will dich nicht mit Besitzansprüchen anderen behaftet,

nicht mit deiner eigenen Ratlosigkeit wohin Du denn gehörst,

nicht mit Mutlosigkeit deiner eigenen Liebe gegenüber,

nicht mit der ANgst zu dem zu stehen was Du im Herzen fühlst…

ich will dich nur frei …

frei in dir …

frei in deinem Herzen ..

frei von Fremdbestimmung…

frei zu wählen was Du lieben willst …

und vor allen Dingen so frei und mutig dich selbst zu lieben.

Und so lange Du den Weg noch suchst,

liebe ich dich einfach weiter so wie ich mich selbst liebe …

denn liebe ich mich … liebe ich auch dich …

und wenn Du mich lieben kannst frei

ohne Bedingungen meiner oder deinerseits oder von außen…

dann sind wir frei uns in Liebe zu verbinden.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.