Kriegerin der Liebe

Eine Kriegerin der Liebe

würde einer anderen nie

den Becher mit Gift füllen,

geschweige denn  ihn reichen.

Eine Liebeskriegerin weiß genau,

um Liebe kämpft man nicht.

 

Eine Kriegerin weiß

sie kämpft für die Liebe,

deshalb ist ihr jede Art des Lügens zuwider.

Eine Kriegerin der Liebe weiß,

wer um die Liebe kämpfen muss

ist kein Krieger der Liebe,

er ist der Feind seiner selbst.

Er kämpft so sinnlos um etwas so Wertvolles,

welches nur geschenkt eine Eroberung ist.

Erkämpft ist Liebe eine Trophäe, nur ein Pokal,

glänzend…erobert…hingestellt…

um eine Weile sein Funkeln zu bewundert…

ein gefühlloses Nichts was mit der Zeit verstaubt,

und irgendwann sein Funkeln verlierend veraltet.

 

Sie will keine Trophäen bewundern,

sie aufreihen auf einem goldenen Regal…

Sie will im Herzen fühlen und spüren,

will um Worte kämpfen müssen,

um zu beschreiben was nicht zu beschreiben ist.

Sie will sich selbstsicher erobern lassen,

von jenem der nicht die Eroberung

sondern nur ihr Herz sucht und ehrt.

 

Deshalb geht Sie solchen Kämpfen aus dem Weg.

weil man wahre Liebe nicht erkämpfen kann…

weil unendliche Liebe erobert

während sie sich selbst erobern lässt.

 

Mag man sie als feige benennen…

sie alleine weiß um den Frieden in ihrem Herzen…

sie alleine lebt im sicheren Glauben ihrer Liebe…

sie alleine weiß, wer den Giftbecher reicht,

der vergiftet nur sein eigenes Herz…

der besiegelt damit seine eigene innere Einsamkeit.

Sie geht weiter ihren Weg des Lichtes,

wissend dass wahre Liebe ihr folgen wird.

Ohne Kampf und Waffen folgt sie jener Spur ihrer Liebe…

wissend dass der wahre Krieger ihres Herzens ihrem Schein folgt,

und sie sich gegenseitig ihr Herz schenkend  erobern werden.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen“)

No votes yet.
Please wait...

Ein Gedanke zu “Kriegerin der Liebe

  1. sooooo schön und WAHR …. <3 DANKE <3 ! LG Birgit

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.