Der Herzensweg der Kriegerin

Eine Kriegerin des Herzens und der Liebe weiß,

dass Sie ab und an Ruhepausen braucht…

Zeiten in der Stille in denen Sie nur bei sich ist .

In Momenten die nur ihrem Schweigen und ihrer Seele gehören …

lädt Sie wieder Kraft die Sie in der Energie ihres Herzens findet.

Sie hält Innenschau, überdenkt Vergangenes und Erlebtes…

aber Sie bereut absolut niemals etwas Getanes…

denn alles was Sie tat, war zu dem Moment richtig für Sie…

weil Sie sich von ihrer inneren Göttlichkeit führen lässt.

Jeder Schritt den Sie tut, ist der ihre, auf ihrem Weg.

Sie vertraut einfach ihrem besten Ratgeber…ihrer Intuition.

Egal ob der erste Schritt nach rechts oder links geht…

er wird in die für Sie wahre Richtung gehen…

weil er ihrer inneren Weisheit entspringt, ist Sie auf ihrem Weg.

Auf jedem Pfad den Sie wählt, und den Sie mir offenem Herzen geht,

findet Sie Herausforderungen zum lernen und wachsen…

und Sie lässt keine Gelegenheit zum lernen an sich vorüber ziehen.

Sie ist sich sicher, alles geschieht zu ihrem Wohl.

Deshalb bereut Sie niemals ihre Wege und Entscheidungen.

Sie zieht sich immer wieder einmal in ihre innere Stille zurück…

um ihre Gefühle und Sehnsüchte zu schauen, sich selbst zu erkennen…

denn Sie lebt nur für das Wachstum, die Gefühle und die Liebe…

und die Sehnsucht nach ihrem Gefährten leuchtet ihren Weg aus.

Sie folgt mit jeden Schritt nur dem Licht in ihrer Seele nach…

geht voller Demut den Pfad des Herzens, folgt dem lautlosen Ruf des Einen…

auch wenn diese Reise manchmal einsam ist geht Sie immer weiter,

denn Sie trägt als leises Echo das tiefe und sichere Wissen in sich,

dass dieser Weg, Sie zu ihrem Krieger des Herzens führen wird…

solange Sie nur ihrem Herzens, und ihrer eigenen Wahrheit folgt…

ist Sie sicher, dass jeder einzelne Schritt Sie näher zueinander führt.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen“)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.