Texte die von der Zukunft schreiben

Manchmal wenn ich meine alten Texte lese,

die in stillen Stunden geschrieben wurden,

stelle ich voller Erstaunen fest,

dass hier meine Zukunft gezeichnet wurde.

Fast Wort für Wort ist in meinem Dasein zum Leben erwacht.

All die Ängste von denen ich einst schrieb,

haben mich besucht und geprägt dadurch, dass ich  mich ihnen stellte.

Meine Worte die von Liebe und Sehnsucht schrieben,

nahmen im Laufe der Zeit ihre Gestalten an,

und ließen mein Herz von mal zu mal mehr erwachen…

ließen mich wachsen und meine Lehren daraus ziehen…

bis zu dem Tag da ich es vorzog alleine zu sein.

Aber aus meinem Inneren flossen die Herzenstexte weiter, und entwickelten sich

zur geschriebenen Vision meiner Liebe, die ich schon seit Ewigkeiten in mir trage.

Jene Geschichte die Leben für Leben wieder gelesen, und immer wieder mit neuen

Worten und Herzblut ergänzt wurde, hat nun ihr Gesicht bekommen.

Es kam wie aus dem Nichts, und fügte sich sanft in mein Herz ein,

erfüllte meine Seele…mein ganzes Sein.

Nun wird es langsam Zeit für die restlichen unbeschriebenen Seiten die Feder aus der

Hand zu geben…da ich dieses eine Kapitel nicht alleine weiter schreiben kann…ich kann

nicht die Zeilen schreiben, die aus deiner Seele fließen sollten.

Ich übergebe sie jenem, dessen Seele die meine so tief berührt hat, da nur er diesen Teil

unserer Legende, mit seinen Worten vervollständigen kann…wenn sein Herz dies möchte.

© Erika Flickinger

 

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.