Die welche immer da sind

Die welche immer still sind, da sind, zuhören, trösten und umarmen,

einfach mit einer aus dem Herzen kommenden Selbstverständlichkeit heraus

andere ermuntern und aufrichten, ihnen ihre Zeit und ihr Lächeln schenken …

auch sie brauchen einmal ein paar Arme die sie halten, ein paar Ohren die hören…

denn auch sie haben Geschichten zu erzählen, oft sind es viele lehrreiche

Geschichten …

nicht umsonst haben sie für so Vielfältiges ein verständnisvolles Herz.

Nehmt nicht immer nur so selbstverständlich ihre Zeit und Anteilnahme an,

sondern schließt auch einen solchen Menschen einfach einmal wortlos in die Arme.

© Erika Flickinger

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.