Stille sein

Dieses Stille sein kann nichts erklären,

beschreiben,

verändern,

zusammen führen,

mir keinen Weg zeigen.

Es hält mich gefangen,

hält mich fest,

verändert mich,

verändert meine Welt,

doch es erklärt nichts,

lässt nichts wachsen und gedeihen.

Dieses Stille sein, das Fehlen deiner Worte,

hält die Fragen in meiner Seele verankert,

lässt Liebe zum Fragezeichen wachsen,

hindert am vorwärts gehen.

Diese Fragen einsam im Raum stehend,

nach Antworten suchend, fühlend, sehnend,

unbeantwortet führen mich von dir weg,

führt mich auf den Weg zurück,

zurück zu mir … zurück in meine eigene Stille.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.