Die Suche

Schon immer trug ich dich im Herzen …

als leise Ahnung und Flüstern der Seele …

suchte so viele Jahre

ohne zu wissen nach was …

sehnte mich so lange Zeit …

ohne benennen zu können wonach …

erkannte mich in jeder Beziehung neu …

und doch … es blieb diese Leere …

die Sehnsucht … das Flüstern …

auf all diesen Pfaden und Irrgängen …

war ich auf dem Weg zu mir selbst …

fand Stück um Stück mein wahres Ich …

doch erst als dieses Flüstern und Sehnen

dein Gesicht … deine Stimme bekam …

hörte die Suche auf … erst da wurde ich Ganz.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.