Du kannst Gefühle nicht loslassen

Du kannst nicht loslassen was in dir lebt.

Gefühle die Du für einen anderen Menschen hast, kannst Du nicht einfach so abschalten,

wegschicken, so tun als seien sie nicht mehr da.

Es sind deine Gefühle, sie bewegen deine Seele und dein Herz.

Du kannst den anderen wohl gehen lassen, aus welchen Gründen auch immer dies sein

mag …aber Du kannst nicht die Gefühle loslassen.

Dir bleibt  nur zu warten bis sie von alleine schwächer werden.

Würdest Du dich bemühen sie loszulassen, so müsstest Du sie verdrängen, wahrscheinlich wärst Du dann Stunde um Stunde damit beschäftigt, denn wenn Du etwas liebst, ist es einfach bei dir … in dir… und je mehr Du dich bemühst zu „verdrängen“ umso mehr hältst Du diese Gedanken und Gefühle am Leben, gibst ihnen Nahrung zum wachsen.

Lass dieses Fühlen bei dir sein, gib ihm den Platz der ihm zusteht, mitten in deinem Herzen, lass es liebevolle Gedanken sein, denn alles was aus Liebe ist, ist gut, ist wichtig für dich.

Umarme deine Gefühle und sehe sie als das was sie sind … ein Teil deiner Selbst.

Verdrängen würde dich nur trauriger machen, verbittert mit der Zeit, weil Du spürst, das Du dich selbst dadurch nur in eine negative Gemütstimmung bringst.

Achte diese Gefühle, sie haben dich eine Weile sehr glücklich gemacht, schau sie dir immer wieder an und Danke dafür, dass dein Herz auf diese Weise fühlen durfte.

Wer „loslässt“ verdrängt nur und hält daher fest, und alles verdrängte steht irgendwann mit voller Wucht wieder vor dir und holt dich gnadenlos wieder ein, und dies kann sehr schmerzhaft werden.

Wer sich seine Gefühle eingesteht und sich mit ihnen auseinandersetzt, kann sie verarbeiten.

Loslassen aber ist kein Verarbeiten und somit keine Heilung, sondern Verdrängen.

© Erika Flickinger

Loslassen: Dualseelen.

http://www.pinterest.com/pin/452822937507142264/

No votes yet.
Please wait...

2 Gedanken zu “Du kannst Gefühle nicht loslassen

  1. Einlassen können, ja in Etwas einzugreifen ist genauso wichtig wie die Dinge Sein zulassen/ los zulassen.
    Ja und Loslassen und Einlassen gehören zueinander und wollen viell. relaitv ausbalaciert gelebt werden……..im „richtigen“ Moment das Jeweilige!!!……

    No votes yet.
    Please wait...
    • Im Zweifel IMMER ein NEIN !!!!! Wenn etwas „richtig“ ist, dann WEISST du es einfach, ohne darüber nachdenken zu müssen. Das Ego zweifelt – die Seele WEISS.

      No votes yet.
      Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.