So nah – so fern …

So nah warst Du mir immer,

so warm …

so gefühlt nah.

Wenn auch nur in Gedanken.

So fern bist Du mir jetzt,

so kühl …

so unerreichbar.

Doch noch immer in meinen Gedanken.

© Erika Flickinger

neu1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.