Erwachen

Eines Tages erwachst Du aus dir selbst heraus …

als hättest Du sehr lange nur geträumt …

und in diesem Traum blieben …

Sehnsüchte

Hoffnungen

Wünsche

und Gefühle zurück.

Du fühlst dich einerseits so …

leicht

unbeschwert

neu

voller Tatendrang …

und andererseits bist Du voller Fragezeichen.

Es sind keine Fragen an jemand anderen,

es geht nur um Dich und dein Fühlen.

In dir selbst ist eine neue Art von Leere,

die Leere eines willkommenen Neubeginns,

eine Leere voller Leichtigkeit und Vorfreude.

Dies ist der Punkt an dem Du erkennst,

wie sehr dich deine Träume gewandelt haben …

deine Sehnsüchte dich verändert haben …

deine Wünsche von einst so unbedeutsam sind …

deine Gefühle plötzlich Neues ersehnen.

Es ist der Zeitpunkt an dem Du wirklich „erwachst“,

an dem Du bereit bist in neue Träume hineinzuwachsen.

Es ist der Moment in dem Du erkennst,

dass diese Liebe nur in dein Leben kam,

um dich zu wandeln zu dem der Du wirklich bist.

Und Du weiß intuitiv, „altes Fühlen“ darf vergangen sein,

um dieses neue Ich ins Leben tragen und verwirklichen zu können.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.