Bestätigung

Solange Du dir Bestätigung und Lob über dich von außen holen musst,

bist Du noch lange nicht bei dir selbst angekommen.

Solange dir andere zeigen müssen wie toll und liebenswert Du bist,

ruhst Du absolut nicht in deiner eigenen Mitte.

Wenn Du Lob und Zuspruch von Außen suchst,

bist Du zu sehr von der Meinung anderer abhängig.

Deinen eigenen Weg findest Du erst,

wenn Du dir selbst über deine Einzigartigkeit bewusst bist.

Ein Mensch der in sich selbst ruht,

sich seiner Talente die er der Welt schenken kann,

seiner Vorzüge und auch Fehler bewusst ist,

der nur er selbst sein will und nicht im Schatten anderer glänzen,

und der auf sein Herz, seine Gefühle, seine innere Stimme lauscht,

dieser Mensch lebt sich selbst ohne dafür Lob von außen zu brauchen.

Bei dir angekommen bist Du, wenn Du dahin gehst,

wohin dich dein Herz zieht, wo deine Seele fühlt,

dort wo dich keine Kritik von außen trifft,

weil Du deine eigene Wahrheit kennst,

und sicher deinen eigenen Wegen folgst,

und Du nicht in den Spuren anderen laufen willst um gesehen zu werden.

Angekommen bist Du, wenn Du der leisen Stimme in dir

wieder Beachtung schenkst, deiner eigenen Stimme.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.