Und manchmal …

Und manchmal

da fühle ich

dein Lächeln

über meine Haut streifen …

und ab und an

da höre ich

deine Gedanken

in mir flüstern …

und manchmal

wenn ich aufwache

fühle ich

deine Hand

in der meinen …

und Immer

bist Du mir nahe

egal wie viel Abstand

wir geschaffen haben.

© Erika Flickinger

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ein Gedanke zu “Und manchmal …

  1. Oh wie schön geschrieben ♡
    ja genau so ist es…auf den Punkt gebracht.
    Nachdem meine DS vor ein paar tagen morgens vor meiner Tür stand, mir sagte wie sehr er mich vermisse usw…tja seitdem ist er wieder undercover, das ewige Spiel. Er hat wieder diesen Abstand zwischen uns geschaffen. Deshalb dein Gedicht ist so toll und passend. Vielen Dank. Genau richtig ♡

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.