Deine innere Stille

Ich weiß …

wenn Du mich in deiner inneren Stille nicht mehr fühlst,

dann hast Du deine Suche nach mir beendet …

dann hast Du jemanden anderen gefunden …

der deine inneren Räume mit lauten Geräuschen erfüllt …

Neue Töne und Klänge …

die das leise sanfte Rufen …

meiner Seele nach der deinen übertönen …

Gefühle die durch Neuartigkeit locken und rufen.

 

Doch dann bitte ich dich …

auch meine inneren Gemächer zu verlassen …

und mir die Leere von früher zurückzugeben …

dann schenke mir zurück,

was Du nie annehmen konntest …

meine Hoffnung …

meine Sehnsucht …

unseren gemeinsamen Traum …

meine innere Stille.

Doch meine sanfte und reine Liebe zu dir …

wirst Du mir nicht zurückgeben können …

da Du sie nie wirklich Willkommen geheißen …

nie hinter deine Burgmauern eingelassen hast.

Wenn Du meine innere Stille nicht mehr fühlst,

wirst Du wohl wieder auf der Suche nach dem sein,

was schon immer da ist und Du nicht erkennen wolltest,

weil ständig neue Klänge mein stilles Rufen übertönen.

 

Wenn Du unsere innere Stille nicht mehr im Herzen hörst,

dann weiß ich, dass deine Seele die innere Ruhe nicht erträgt,

und sich in die Welt der betäubenden Töne ein Zuhause sucht.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Ein Gedanke zu “Deine innere Stille

  1. Hallo Erika,
    als ich diesen Beitrag heute morgen gelesen habe, hat das mich sehr berührt. (11:11). Denn seid ein paar Tagen versuche ich mich von „Ihr“ zu verabschieden. ( 9 Jahre nach dem ersten -Augenblick- ).
    Du schreibtst hier für mich die Wahrheit und die werde ich annehem. Du/Deine Seite haben mir in den letzten Monaten sehr weiter geholfen, dafür möchte ich mich herzlich bedanken!

    Gruß Reinhard

    PS. Sie wird am 19.12.14 heiraten.

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.