Meine Tiefe

Ich bin ICH in all meiner Tiefe …

in all meiner weiblichen Kraft.

Ich bin die Frau die ich sein soll …

Verbunden

mit dem Mond

der Kraft der Sonne

der Intuition der Sterne …

bisweilen unergründlich

unendlich tief und doch

nach den Sternen greifend …

voller Wahrheit und Geheimnis …

kraftvoll und schwach

liebevoll und stark

gebärend und empfangend,

gebe Ich mich ganz wenn ich liebe,

und bleibe trotzdem ganz bei mir.

Bin dir Stütze und Wegweiser …

und lasse mich doch führen.

Ich bin was Du suchst und nicht finden wirst,

wenn Du meine Weiblichkeit nicht erkennst.

Schwach genug um mich in deiner Stärke zu verlieren,

und doch stark genug um in deinen Armen schwach zu sein.

© Erika Flickinger

 

 

No votes yet.
Please wait...

2 Gedanken zu “Meine Tiefe

  1. Ist es über die schönen Worte und Gefühle hinaus tatsächlich real und lebbar oder nur geistige-seelische Illusion, Wunschdenken, Ersehnen…?

    No votes yet.
    Please wait...
    • Für mich persönlich ist es lebbar. Jeder muss für sich selbst entscheiden und herausfinden, was für ihn in der Realität zu leben ist, und was nur in seinen Gedanken lebt 🙂

      No votes yet.
      Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.