Das Herz des Kriegers

Das Herz eines Kriegers

wurde schon sehr oft verletzt,

es trägt Narbe an Narbe

als Zeichen seiner

Verwundbarkeit

Offenheit

Liebesfähigkeit.

Die Seele des Kriegers

ist eine Geschichte voller

Schmerz

Liebe

Fehlern

Lernen

Fühlen.

Sein wahres Schlachtfeld sind Seine

Gefühle

Liebe

Sehnsucht,

dort, auf diesen Ebenen führte Er Kämpfe,

um doch am Ende zu lernen,

dass Er nicht kämpfen muss.

Leben um Leben trug Er den Schmerz,

die Liebe und das Leid mit sich.

Nun ist es an der Zeit für den Krieger

zu erkennen, dass Er

Schmerz

Scham

Vorschriften

Leiden

gehen lassen darf.

In jedem Dasein formte Ihn sein Leid

zu dem, der Er nun ist … einfach Liebe.

Und jede Neugeburt brachte Ihn

ein Stück näher zu der Erkenntnis,

dass Liebe keinem Kampf bedarf.

Er hat erfahren, dass Lieben bedeutet,

sich dieser Kraft des Herzens …

dieser Sehnsucht der Seele …

dieser einen wahren Liebe

und seiner verdienten Schwäche

einfach kampflos und vertrauensvoll zu ergeben.

 

© Erika Flickinger

Aus: „Die Krieger der Herzen“, bei Amazon.de

 

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.