Das Leben und die Liebe lehrte mich …

Das Leben hat mich gelehrt

nicht mehr zu wollen,

sondern einfach neugierig

mit offenen Händen zu empfangen.

Was soll ich auch am Wollen festhalten,

bei all dem was ich wollte,

war nie dies dabei,

was mich wirklich glücklich machte.

Die Liebe hat mich gelehrt,

mir Gefühle nicht vorzustellen,

sondern einfach zu lieben,

zu fühlen,

zu vertrauen.

Wie sollte ich mir auch vorstellen können,

wie die Farben der einen Seele leuchten,

denn jede Entscheidung des Kopfes,

wäre immer eine Wahl gegen mein Herz.

Das Leben und die Liebe haben mich gelehrt,

Das Fühlen nur an der Hand der Liebe gehen kann

und das Vertrauen die Wurzeln in der Seele hat,

welche von alleine in mein Herz wachsen

um von dort seine wunderschönen Blüten

in der von ihm gewählten Seele erblühen zu lassen.

Und mein  Herzen hat vertrauensvoll fühlend

erkannt dass Jener, den mein Kopf abgewählt hat,

schon viel zu lange tief in meinem Herzen wohnt

und sich die Farben und Klänge seiner Seele

schon lange mit den meinen verwoben haben.

© Erika Flickinger

 

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.