Lass sie gehen …

Lass sie gehen,

lass sie weiterziehen,

jene Menschen,

die deine Taten nicht verstehen,

und sie ständig bemängeln,

weil sie nur ihre Wahrheiten glauben,

und die deinen als unwahr sehen.

Die dich reden lassen,

ohne dich wirklich zu hören,

weil sie zwischen deinen Worten

nur Bestätigung für die ihren suchen.

Die deine Gefühle sammeln,

um selbst fühlen zu können,

ohne dich einmal zu umarmen.

Die dir nur oberflächlich zuhören

doch nicht die Botschaft erkennen,

aber selbst ständig gehört

und verstanden werden wollen.

Die dich anschauen,

doch nicht in dich hinein,

und nur das Bild von dir sehen,

das sie von dir gezeichnet haben,

und sich bei dir beschweren,

wenn du ihre neueste Frisur nicht siehst,

weil du lieber hinter die Fassade schaust.

Lass sie aus Liebe zu dir selbst gehen,

denn sie suchen nur einen Menschen,

der ihnen eine Fassade zeigt,

indem er seine Authentizität verleugnet,

um in ihr geliebtes Weltbild zu passen.

Lass sie weiterziehen auf ihrer Suche,

denn sie haben dich nicht erkannt

als das ICH welches du bist …,

sie suchen nicht wirklich dich,

sie suchen noch immer sich selbst.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.