Keine Vergleiche

Eine Kriegerin vergleicht sich nicht,

Sie weiß, Sie ist einzig nur Sie selbst.

Sie braucht keine Vorbilder

um sich selbst zu erkennen,

keine Spiegel vorgehalten von anderen,

die selbst den Blick in den Spiegel scheuen.

Sie lässt sich von Ihrem Leben formen.

Sie strebt nicht nach falschen Göttern,

und Auszeichnungen für Ihr Sein.

Sie folgt den uralten Pfaden,

die tief in Ihr verwurzelt sind,

Sie trägt keine Opfergaben

zu Altären der Allgemeinheit.

Ihre Opfergaben sind

Ihre Liebe zum Leben,

die Achtung vor allem was ist,

Ihre Kommunikation mit Tier und Natur,

Ihre Verehrung für die Zeichen auf Ihrem Weg,

Ihre Liebe zur Stille in sich selbst,

Ihr Glaube lebt in jedem Ihrer Schritte,

Ihre Liebe lebt zu allem was ist.

Nein Sie muss sich nicht vergleichen,

sie lebt auf jedem Ihrer Pfade

die Liebe und einfach sich selbst.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen“ bei Amazon)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.