Bin ich unnormal, weil ich so leide?

Wenn Du auf diese Liebe triffst und nichts so läuft, wie Du es möchtest, ihr nicht zusammenkommt oder Du Deine Wege noch alleine gehen musst, weil der andere, aus welchen Gründen auch immer, noch nicht bereit ist, dann erschüttert dies dein Leben durch und durch.

Du möchtest alles mit ihm teilen, jetzt, sofort, am besten gestern schon. Du möchtest ihn mit deiner Liebe überschütten, ihn an deiner Seite wissen, dein Leben nur noch mit ihm teilen.

Doch wird es zumeist anfangs so nicht sein. Eine solche Liebe gehorcht keinen gängigen Vorstellungen, sondern nur ihrer eigenen Dynamik.

Und oft wird es so sein, dass sich die Wege zuerst noch einmal trennen.

Natürlich tut es weh, natürlich spürt ihr es im Inneren, es schmerzt, es bohrt, es wühlt, es fühlt sich an als werdet ihr innerlich zerrissen.

Und ja, die Tränen, sie wollen nach außen, sie wollen geweint werden, sie wollen, was ihnen zusteht, den gebührenden Weg in die Freiheit, sie wollen einfach nur fließen und fließen, ganze Bäche und ganze Meere wollen vollgeweint werden.

Erzähle mir keiner, der je aufrichtig, tief und mit Herz und Seele geliebt hat, er könne den anderen einfach so ziehen lassen, und ihm dabei auch noch Glück wünschen, sich aus tiefstem Herzen für ihn freuen.

WEITERLESEN

No votes yet.
Please wait...

2 Gedanken zu “Bin ich unnormal, weil ich so leide?

  1. So ist es 🙂 Ein schöner Text aus einem noch schöneren Buch 🙂

    So lange die eigenen echten Gefühle und Sehnsüchte unterdrückt werden, wird man nur krank davon. Vor allem entfernt das euch von eurem Liebsten nur noch weiter.

    Bedingungslose Liebe ist glaube ich einer der meisten Begriffe, der nicht wirklich verstanden wird. Es bedeutet nicht, dass man nicht leiden, trauern, wütend sein darf. Deine DS ist nicht dafür da, dich bis in alle Ewigkeit in Grund und Boden zu spiegeln oder vor dir ewig wegzulaufen. Ihr seid ihr, um gemeinsam zu wachsen, euch kennen zulernen und eure Herausforderung anzunehmen. Ihr habt beide euren eigenen Wege, die nur für euch bestimmt sind.

    Vertraut mehr euren eigenen Gefühlen, eurem Herz, dann könnt ihr gar nichts falsch machen. Und vergesst nicht, dass ihr beide keine perfekten seelenlosen Wesen seid, sondern 2 Menschen, die sich im Herzen lieben.

    Wenn eure Zeit reif ist, wird das Universum ohnehin dafür sorgen, dass ihr euch begegnet. Bei mir war es so 🙂

    LG Sebastian

    No votes yet.
    Please wait...
    • Wahre Worte Sebastian! Ich bin gerade in dem Prozess wo wir beide wachsen … und es schmerzt, aber wir wissen es beide dass es so sein muss…

      No votes yet.
      Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.