Zug des Lebens

Und dann komm der Punkt an dem Du leer bist,

nicht mehr verzeihen kannst,

und Du gehst auf eine neue Reise,

ohne Rückfahrtschein zur Vergangenheit.

Und der Einzige der dich halten könnte,

steht wortlos am Bahnsteig der Gefühle

und schaut dir verständnislos und stumm zu,

wie Du in den Zug eines neuen Lebens steigst,

und die Türen sich für ihn hinter dir schließen.

© Erika Flickinger 2014

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.