Die Umarmung

Die Göttin sucht nicht nach ihrem Gott,

sie weiß, dass der Mann,

den Ihre Seele so hingebungsvoll liebt,

schon seit Urzeiten mit Ihr verbunden ist,

und die ihm innewohnende Göttlichkeit,

ihn zum richtigen Zeitpunkt zu Ihr führen wird.

Sie kann nicht suchen, was zu Ihr gehört,

und Ihre Wege seit Anbeginn kennt.

Vertrauen in diese uralte Verbindung,

in die Liebe zweier verbundener Seelen,

führt beide in die ersehnte Umarmung hinein.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Magie der erwachten Frau“ bei Amazon und Kindle)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.