Wenn ich dich anschaue …

Wenn ich dich anschaue,

und Du mich ansiehst,

sehen wir beide uns …

getrennt jeder für sich.

Doch siehst Du auch mich,

wie ich in dir weile?

Und sehe ich auch,

was von dir in mir atmet?

Siehst Du die Farbenpracht,

meiner Gefühle für dich …

und erkenne ich dein

BuntSein in allen Aspekten?

Erkennst Du in dir selbst,

alle Facetten meiner Liebe …

und, frage ich mich …

leuchtet dein Fühlen in mir?

Jedoch schließen wir die Augen,

und lassen uns hineinfallen,

in mein und in dein Fühlen …

werden wir sehend der eine im anderen,

und erblicken ein Farbenspektrum,

des Liebens

Fühlens,

Erkennens …

dann geht dein heiliges Bunt,

in mein FarbigSein über,

und wir dürfen spürend sehen,

dass ich in dir und Du in mir,

in einem bunten Lichtspektrum

unserer Liebe vereint sind.

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.