Das Tuch des Lebens

Das Tuch des Lebens

Das durchlebte … das abgelebte in deinem Leben ist es,

dass dich prägt und formt.

Dass was erfahren und verinnerlicht wurde,

was nicht mehr gebraucht wird und sich nun Erinnerung nennt,

ist das Material, aus dem Du wurdest, was Du bist.

Die Erfahrungen, die Du wieder und wieder brauchtest,

bis sie abgegriffen waren wie alter Stoff …

aus diesen Fasern wurde dein Echtes Ich gewebt.

Beständig fügt sich ein abgenutztes Teil ans andere,

ein abgegriffenes gewebtes Stück an ein Neues griffiges.

Und so formt sich eine wärmende Decke voller bunter Teile,

die scheinbar alle voneinander verschieden sind,

und doch mit den Nähten der Zeit alle zu einem

Gesamtkunstwerk eng verbunden wurden …

all die abgewetzten und neuen Faserstücke,

weben dir ein buntes einzigartiges Tuch deines Lebens,

die dein wahres Ich in ein farbenfrohes Kleid hüllt.

© Erika Flickinger

Merken

Der Rhythmus des Lebens

Sie lebt im Rhythmus der Gezeiten,

genießt die Ebbe in Ihrem Leben,

mit der Stille und Zurückgezogenheit,

wie auch die regelmäßige wiederkehrende Flut,

mit all ihrem Schwung und Lebendigkeit.

Sie betrachtet Ihr irdisches Dasein,

wie die riesige Fläche des Meeres,

mit all seinen Risiken und Schönheiten.

In manchen Zeiten lässt Sie sich treiben,

genießt die Ruhe der sanften Bewegungen,

um sich zu gegebener Zeit aufs Neue

mutig in neue Wellen zu stürzen.

Dieses ständige Auf und Ab des Lebens,

dem Sie sich voller Vertrauen hingibt,

lässt Sie alle Facetten Ihres Wesens,

in vollen Zügen leben und genießen.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Magie der erwachten Frau“ bei Amazon und Kindl)

Lieber Mann …

Lieber Mann …

eine Frau wünscht sich dich so,

wie Du bist … genauso hat sie dich erwählt …

ohne Masken,

ohne Schauspiel,

ohne gekünstelte Selbstdarstellung.

Sie sucht keinen Mann,

der ständig Fehler in sich sucht,

der sich ändern will wo er schon alles ist,

der meint sein MannSein ändern zu müssen,

wo er doch schon immer tief

in seiner Männlichkeit verwurzelt ist,

Sie will dein pures Ich …

dich in deiner Essenz,

so wie Du wirklich bist.

Eine Frau, die dich liebt,

hat dich in Ihrer Seele schon erkannt,

mit all deinen Nuancen,

mit deinen Eigenarten

und dem dir innewohnenden Wissen

um dich selbst und deine Macken.

Sie hat deine Schwächen und Stärken schon erfühlt,

und tief in sich gespürt …

sie harmonieren mit den Ihren.

Und genau dies lieber Mann ist es,

wieso diese Frau nur dich liebt.

Du musst dich nicht verändern,

weil Du glaubst zu wissen,

dass Du nicht gut genug für sie bist …

Die Frau, welche dich erwählt hat,

liebt dich und nur dich genauso wie Du bist.

Du musst kein inneres Kind trösten,

denn ihr inneres Kind hat deines

schon längst liebevoll umarmt.

Lieber Mann … weißt Du …

die Frau, die dich liebt,

will einfach nur dich,

und keine Kopie von etwas,

dass die Außenwelt einfordert.

Sie sehnt sich nach dir,

so wie sie dich im ersten Moment erfühlt hat.

Sie will dauerhaft diesen Mann,

der ihr im ersten Augenblick

dieses phantastische WOW-Gefühl geschenkt hat …

ihm und nur ihm gilt ihre Liebe.

Bleib, wie Du bist Mann …

werde zu keiner Kopie,

zu keinem dir selbst fremden Menschen,

denn Kopien hatte Sie in ihrem Leben schon genug!

© Erika Flickinger

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das Licht der Liebe

Manchmal fragt Sie sich, was gewesen wäre,

hätte Sie ihr Herz nicht geöffnet,

und wäre bei sich geblieben?

Wo wäre Sie heute,

hätte Sie sich nicht in Ihm verloren,

wäre Sie dann jetzt, die selbe die Sie ist?

Wo stände Sie, wäre Sie nicht in den Schmerz,

dieser Liebe gefallen …

lebte Sie dann glücklicher?

Ja, manchmal grübelt Sie über den Sinn dieser Tiefe,

in der Sie so endlos versank,

in der Sie erkannte, dass Liebe auch Leid erzeugt.

Welchen Weg würde Sie heute gehen,

hätte Sie Ihre Spuren nicht auf seinen Pfad gesetzt,

der Sie in das Labyrinth des Fühlens führte.

Wer wäre Sie wohl heute,

hätte Sie die alte Straße nicht verlassen?

Hätte Sie dort die Tiefen des Fühlens gefunden,

in die er Sie geführt hatte?

Stand Sie doch so schnell alleine dort,

inmitten seiner Wildnis,

und doch erblühte dort im Dickicht seiner Tiefen,

die Blüte einer unendlichen Liebe wieder auf.

Und manchmal rätselt Sie,

ob die Wurzeln dieser Pflanze,

die sich durch ihn in Ihr gebar,

sich auch in seinem Sein verankert hat.

Und Ja … Sie weiß,

ein Teil von Ihr blieb tief in ihm verwurzelt,

blüht in seinem Labyrinth des Fühlens still vor sich hin,

ein Teil von Ihr wurde zu Ihm.

Manchmal, wenn Sie sich fragt,

was gewesen wäre,

hätte Sie ihm Ihr Herz nicht geöffnet,

wird Ihr klar … es war Ihr Weg,

nicht bei sich selbst zu bleiben.

Es war Ihre Bestimmung,

einen Teil von sich in Ihm zu verlieren …

dieses Pflänzchen der Liebe,

in seine Dunkelheit zu säen.

Denn Ihr Licht, lebte schon immer in Ihm,

Sie sollte Ihn daran erinnern,

das tief in ihm die Liebe lebt und atmet.

Und dann erkennt Sie tief in sich die Wahrheit …

es ist nicht wichtig, wo Sie heute stände,

es zählt nicht die Frage, was wäre wenn?

Es war Ihr Weg, Ihr Licht in Ihm neu zu entzünden,

um duch die heilende Flamme der Liebe,

Ihr eigenes Herz wieder zu öffnen.

© Erika Flickinger

Merken

Deine Wahrheit

Du wirst einige Menschen verlieren,

wenn Du aussprichst was Du denkst,

Du wirst von stillen Zeiten umarmt werden,

wenn Du immer deine Wahrheit lebst.

Du wirst manchen Weg alleine gehen,

wenn Du deiner Intuition vertraust.

Doch Du wirst niemals ohne dich selbst sein,

wenn Du dir treu bleibst.

Wenn Du den Weg deines Herzens gehst,

wirst Du mit der Zeit den Seelen begegnen,

die dich gerade wegen deinem Ich Sein,

und wegen deiner Wahrheit lieben werden.

© Erika Flickinger

Neptun im Sextil, Konjunktion oder Trigon zur Sonne des anderen

Neptun im Sextil, Konjunktion oder Trigon zur Sonne des anderen

Auch dies ist ein typischer Dualseelenaspekt, aber auch hier gilt: Dieser Aspekt alleine sagt nicht wirklich aus, dass es sich um deine Dualseele handelt.

Unter diesem Aspekt wird Neptun immer versucht sein, der Sonne nur Gutes zu tun und sie mit seiner Zuwendung zu überschütten.

Die Sonne wird diese Zuwendung natürlich von Herzen genießen und sich darin wohlfühlen.

Bei diesem Aspekt besteht die Möglichkeit, ein altes Leben und Lieben aus einer vergangenen Inkarnation fortzusetzen.

Von Anfang an wird hier eine große Übereinstimmung und Zuneigung bestehen und Neptun wird alles Erdenkliche aufbieten, damit die Sonne sich bei ihm wohlfühlt.

WEITERLESEN

Merken

Heilende Magie

Obwohl Sie auf den alten Pfaden

Ihrer Selbst und der Ahninnen wandelt,

erkennt Sie die Zeichen der Zeit,

findet die Momente, in denen Sie

altes mit neuem Denken verknüpft,

um in sich Ihre eigene Magie zu gebären.

Sie steht nie still in Ihren Bemühungen,

die alten Kräfte in Ihr wieder zu erwecken,

um sie mit dem Jetzt und Hier zu verbinden.

Sie geht die vertrauten Wege vergangener Zeiten,

im Jetzt vertrauensvoll weiter und wandelt so,

Ihre Kräfte und Wissen von einst mit den

Energien und Wegen der heutigen Zeit,

in Ihre einzigartige, heilende Magie um.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Magie der Urfrau“ bei Amazon und Kindle)

Merken