Abschied

Als ich dich fand,

fühlte ich,

wie die Feder

des Schicksals,

zwischen dass

Gefühl des

Erkennens,

schon leise,

den Abschied

zeichnete.

© Erika Flickinger

Merken

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.