Zeit des Erwachens

Auch ein Krieger des Herzens trägt Narben …

sie reihen sich wie eine bunte Landschaft

durch Seine Seele … Zeichen an Zeichen

malen sie ein Bild Seiner Selbst.

Doch sind sie nicht verhärtet,

denn zwischen jeder Narbe schimmert

die Sanftheit Seiner Seele.

Auch ein Krieger hat im Laufe des Lebens

Mauern um Sein Herz erbaut,

doch schien die Liebe, die Er in sich trägt,

immer durch die Fugen und Ritzen,

und ließ seine Schutzwälle im Laufe

Seiner Lebenszeiten zerbröckeln und zu Staub verfallen.

Von Leben zu Leben lernte Er, Sein Herz zu öffnen,

Seinen Geist zu formen, Seine Seele zu verstehen,

um nun in dieser neuen Zeit des Erwachens,

einzig den Weg der Liebe zu gehen

© Erika Flickinger 2015

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.