Die neue Weiblichkeit

Sie trägt schon immer,

dass Weiche und Behütende in sich.

Ja, in Ihr lebt auch ein starkes Feuer,

eine Flamme voller Energie.

Jedoch wird Sie sich nicht messen wollen,

mit deiner maskulinen Kraft.

Sie ist nicht mächtiger als Du,

dies ist nicht Ihr Bestreben.

Warum sollte Sie Macht besitzen wollen,

über Dich, dein Leben,

Deine Gefühle und Deine Liebe?

Wieso solltest Du dich Ihr ergeben wollen,

mit all der Schönheit deiner Männlichkeit?

Sie liebt Dich nicht, um dich zu besitzen,

zu unterdrücken, oder Ihre Energie negativ

über dich zu ergießen.

Sie will dich nicht unter sich sehen,

auch nicht über sich … sie will dich Seite an Seite,

auf Augenhöhe mit Dir ein Miteinander leben.

Nein lieber Mann, Sie sucht nicht danach,

Ihre weibliche Weichheit zu tauschen,

gegen maskuline Stärke und Kraft.

Auch sucht Sie in Dir nicht Ihre eigenen Aspekte,

die verloren schienen und nun in dir vor Ihr stehen.

Sie will ergänzen, vervollkommnen,

vereinen was einer dem anderen geben kann.

Sie will Dich Mann, in all deiner Schönheit,

in all Deiner Kraft, mit all deinen Schwächen,

all Deinen Schatten und all deinen Visionen.

Sie hält nichts davon, eine neue Weiblichkeit zu leben,

denn Sie ist in Ihrem FrauSein stark genug,

um neben Dir stehend, Ihre Stärken,

mit den Deinen, zu einer einzigen Harmonie

der Liebe, zu einer gemeinsamen Flamme zu vereinen.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen – Die Herz-Kriegerin“)

 

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.