Sei achtsam …

Sei achtsam bei Menschen,

die meinen, die einzige Wahrheit zu kennen.

Schau skeptisch bei jenen,

die Glauben, zu wissen was gut für Dich ist.

Hinterfrage diese,

die dich auf ihren Weg lenken wollen,

indem sie Dir in schönen Worten erklären,

wie falsch dein gefühlter Weg für Dich sei.

Misstraue denen,

die dir DEIN Fühlen erklären möchten,

ohne dein Innerstes und dein Leben wirklich zu kennen,

und dich auf diese Weise von Dir selbst wegführen.

Sei achtsam mit dir selbst und deiner Seele,

bleibe bei Dir … in deinem eigenen Fühlen!

Löse dich behutsam doch bedacht von denen,

die deine eigene Wahrheit, nicht sehen oder anerkennen wollen

doch diese durch ihre Wirklichkeit ersetzen möchten.

Denn oft sind es genau jene,

die Dir predigen, nicht das Leben eines Schafes zu führen,

die sich dann zu Deinem Hirten ernennen.

Sage Stopp zu Lehrern, Predigern und Missionaren,

die nur eine Wahrheit kennen … ihre eigene!

© Erika Flickinger

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.