Lehrer des Lebens

Ein guter spiritueller Lehrer, unabhängig ob Mann oder Frau, wird dein Hilfegesuch nie ablehnen, er wird sich Dir aber auch niemals aufdrängen.

Er überlässt es Dir, ob er Dir beistehen kann oder ob Du achtlos an ihm vorbeigehst.

Ein Lehrer, der Meister seines eigenen Lebens ist, wird immer ehrlich sagen, dass er nicht Deine Wahrheit lebt und Du nicht die seine leben kannst.

Er zeigt Dir alle möglichen Wege, welche für Dich gangbar sind, jedoch wird er niemals sagen „Du musst diesen oder jenen Weg wählen“. Denn ein wahrer Erwachter erkennt, dass Du vielleicht auch einen Weg beschreiten musst, der dich tief in deine Problematik führen kann, weil Du dort erst das Erwachen findest und er Dich davon nicht abhalten darf, indem er behauptet, deinen Lebensplan zu kennen und dass nur er die Wahrheit für Dich in seinen Händen hält.

Er lebt Dir vor, wie befreiend es ist, sich selbst zu finden und zu leben, ohne zu fragen, was andere davon denken. Er urteilt nicht über Dich und deine Sorgen und legt Dir keine Lösung in die Hände, jedoch hilft er Dir, deine eigene Wahrheit zu suchen und zu erkennen, um so dein eigenes Ich zu leben, ohne zu einer Kopie eines anderen zu werden.

Ein wahrer Lehrer des Lebens wird Dir dankbar sein, dafür, dass er auch von Dir so vieles lernen darf.

Ein guter Lehrer weiß, dass Hilfe wie ein Medikament ist, von welchem man abhängig werden kann, sowohl der Suchende als auch er Selbst. Und er wird stets bedacht sein, seine Hilfe wohldosiert an Dich zu geben, denn weder will er dich an sich binden, noch will er im Hochmut des Retters und Allwissenden versinken. Denn genau hier lauert auch für ihn, die große Gefahr des Hochmuts, der Raffsucht und der Undankbarkeit.

Er wird die Balance zwischen euch beiden immer ausgeglichen halten. Auch da er weiß, dass nicht er dich rettet, sondern dass Du für ihn genauso Lektion und Lehrer bist.

Und ein wirklicher Lehrer, wird Dir niemals ein „Du musst“ mit auf den Weg geben, er wird Dir immer die Möglichkeiten des „Du kannst, wenn Du willst dein eigenes ICH WILL finden“, aufzeigen.

Ein weiser Mensch wird immer bestrebt sein, dass Du seine Hilfe so kurzfristig als möglich benötigst und Dir niemals ein Angebot nach dem anderen machen, dass Dich unnötig an ihn bindet. Er wird nicht darauf hinarbeiten, dass Du abhängig von seiner Hilfe wirst, weil es für ihn eine Auszeichnung ist, wenn Du deinen eigenen Lebensplan erkennst und diesem folgen willst. Es ist für ihn die größte Ehre, sich von Dir zu verabschieden, in der Gewissheit, dass ein in sich erwachter Mensch mit seiner persönlichen Weisheit im Gepäck, seine Lebensreise antritt.

Und doch ist der wahre spirituelle Lehrer frei von dem Verlangen, sich Lehrer zu nennen, denn er ist und bleibt auf seinen Wegen, ein Schüler des Lebens.

© Erika Flickinger

Merken

Merken

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.