Deine Angst

Da wo deine Angst in Dir lebt,

da wo deine wunden Punkte sind,

genau da, wo alles in Dir schmerzt …

Dort sollst Du dich selbst heilen können …

dort soll deine Liebe zu Dir selbst erwachen?

Du findest dort all die Wunden,

die das Leben und andere Dir zufügten.

Du findest dort all die Ablehnung,

die Du einst erfahren hast.

Du findest dort, tief in Dir selbst,

all dies, was Dir zeigt,

wo Du nicht mehr hinwillst.

Du findest dort all dies was

man dich lehrte, es gehöre nicht zu Dir.

Dort findest Du jede Wunde,

die andere leichtsinnig in deine Seele schlugen.

Und hier sollst Du die Liebe zu Dir selbst finden,

an diesem Ort in Dir, der gebrandmarkt ist,

von der Unfähigkeit anderer,

Dich zu lieben und zu umarmen so wie Du bist?

Keine Gefühle der Liebe, die Du hier suchst,

können diese dunklen Flecken in Dir heilen,

denn wie sollst Du liebend umarmen,

was Dich einst so tief verletzte …

herabsetzte …

deine Seele mit Füßen trat?

Du bist ein Mensch …

ein lebendes und fühlendes Wesen.

Du bist eine Seele,

eine liebende fühlende Seele.

Du hast das Recht, diesen Ort in Dir,

nicht lieben zu können,

gleichgültig was andere Behaupten.

Du hast das Recht dazu,

diese Orte in Dir abzulehnen

und ihre Heilung nicht erzwingen zu wollen.

Es ist dein verdammtes Recht

diese Wunden als das zu sehen, was sie sind,

Wunden welche andere Dir zufügten,

Narben, die mit der Liebe zu Dir selbst

nicht das Geringste zu tun haben …

sondern der Lieblosigkeit anderer entspringen.

Diese Wunden und Narben in Dir

werden sich öffnen und Heilen,

wenn Du auf eine Seele triffst,

die in Dich hineinfühlen kann,

die deine Verletzungen fühlend

ertasten und umarmen kann.

Die erkennt, dass diese Wunden

nicht Du selbst bist, sondern

die Hinterlassenschaften anderer.

Nicht Du bist der Heiler

von fremdgeschlagenen Wunden,

sondern dieses eine Herz, welches dich

mit all Deinen Rissen und Verletzungen

liebend und fühlend umarmen kann.

Diese eine Seele, die Dich sieht

mit all deinen Narben,

die liebevoll diese Wunden berührt,

ohne Dich mit ihnen gleichzustellen,

dieser dich liebende Mensch ist es,

der Heilung in diese Wunden bringt.

© Erika Flickinger

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.