Aus aktuellem Anlass …

Manchmal ist Schweigen der falsche Weg und man sollte offen Stellung beziehen.

Lieber Martin … Eigentlich bin ich kein Fan deiner Worte und Videos und deiner Art der Philosophie. Dies muss ich auch nicht sein, da jeder seinen eigenen Weg hat und ich den meinen kenne, schätze und auch gehe.

Doch heute möchte ich eines deiner Videos hier teilen, welches Du am 23.06.2017 auf YouTube hochgeladen hast, indem Du sehr wahrscheinlich mich persönlich angreifst.

Da ich nun schon mehrfach auf dieses Video angesprochen wurde, weil Du sehr geschickt  bestimmte Worte in den Geist der Zuhörer suggerierst, möchte ich nun nach langem Überlegen, dieses Video, mit einigen persönlichen Worten, doch hier auf meinem Blog teilen.

Dies auch, da mir die Antriebskräfte welche hinter diesem Video stecken bewusst sind und da Du hiermit, wie schon erwähnt, im Grunde mich persönlich und meine Arbeit, die für mich meine Berufung ist, ins Negative ziehst. Jedoch auch mich und unzählige liebevolle Kollegen/innen von mir so darstellst, als würden wir die Menschen absichtlich in ihrem schweren Karma gefangenhalten, und Du hast den Schlüssel zur Weisheit in Händen. Zeitgleich nutzt Du diese Herabsetzung anderer als Werbung für dich. Nicht wirklich die feine Art des Marketings andere anzugreifen um sich selbst besser zu verkaufen. Ich glaube man nennt dies Guerilla Marketing. Auch wenn Du all dies mit sachter Stimme erklärst und in wohlüberlegte Worte gepackt hast, so ist es doch eine klare Warnung deinerseits, vor Menschen, die diese Tätigkeiten ausüben.

Da es sinnlos ist, Dir unter dein Video einen Kommentar zu posten, da Du ja regelmäßig negative Worte oder Kritiken löschst, findet dies nun hier auf meinem Blog statt.

Wie jeder weiß, der meine Blogs schon länger verfolgt, gehöre ich nicht zu den stillen Duldern und werde gewiss nicht stillhalten, wenn ich mich wie im Falle dieses Videos, dazu verpflichtet fühle, zu reagieren. Wie aber bisher auch jeder mitverfolgen konnte, habe ich niemals etwas öffentlich ausgetragen, was mich persönlich betrifft. In diesem Falle jedoch versucht sich jemand auf meine und auf Kosten unzähliger guter Berater, zu profilieren, ohne sich vielleicht Gedanken darüber zu machen, was dies nach sich ziehen kann.

Mehrmals werden in diesem Video explizit die gleichen Worte erwähnt wie z.B. Karma, Kartenlegen, Horoskope, Seelenpartnerhoroskop und dies oft im Zusammenhang mit der Liebe. Wer sich die Mühe macht zu googeln kommt hier auch zu meinen Angeboten. Es bleibt wohl dein Geheimnis, ob dies bewusst so gewählt wurde. Auf jeden Fall Respekt … klug gemacht.

Es möge sich doch jeder zu diesem Video und meinem Beitrag hier seine eigene Meinung darüber bilden.

Ich rede ansonsten niemals über meine Klienten oder teile hier oder anderswo irgendwie öffentlich etwas zu den Ratsuchenden mit. Jedoch sehe ich mich in diesem Falle sehr wohl im Recht dazu, hier einmal eine Ausnahme zu machen. Da ich nicht einsehe, mir wegen der Ent“täuschung“ eines einzelnen Klienten, bewusst schaden zu lassen.

Du redest ja in diesem Video sehr überzeugend und eindringlich davon, wieso man keine Kartenleger, Astrologen, Prognosen und Seelenpartnerhoroskope usw. braucht oder in Anspruch nehmen sollte. Im Grunde genommen warnst Du eindringlich davor, Berater wie ich und viele andere es sind, aufzusuchen, da einem hier nur Leid bevorsteht.

Weißt Du, meine Berufung ist es, Menschen aufzuzeigen, wie Sie sich aus dem Leiden, indem auch andere Menschen sie, durch ihre Überzeugungen und Worte festhalten, lösen können.Mir liegt nichts daran Ratsuchende an mich zu binden.

Und ich weiß, dass es noch eine Vielzahl anderer Berater gibt, denen genau dies ein Anliegen ist. Du jedoch, warnst zwar versteckt und doch so deutlich davor, solche Beratungen in Anspruch zu nehmen. Und wieso dies? Wegen deiner eigenen Erfahrungen, die Du ja, wie wir beide wissen, nicht nur bei mir gesammelt hast.

Jeder darf seine Meinung haben und diese auch öffentlich kundtun und seinen Anhängern mitteilen. Jedoch sollte man, wenn man seine eigene „Wahrheit“ auf diesem Wege in die Welt trägt, auch die Wahrheit sagen.

Ich vermisse in dem ganzen Video deine Aussage, und deine Begründung wie Du überhaupt zu diesen Überzeugungen gekommen bist, welche Du so eindringlich in die Welt trägst! Woher kommt diese deine Weisheit zu diesem Thema?

Ich hätte es mehr als korrekt gefunden, hättest Du deinen Zuhörern auch erzählt, dass Du dieses Video aufgenommen und für die Öffentlichkeit hochgeladen hast, nachdem Du den bei mir, für Dich persönlich erstellten Dualseelenhoroskopvergleich, oder wie Du es im Video nennst „Seelenpartnerhoroskop“, per Email erhalten und mir auch recht schnell, dein Unverständnis und deine Unzufriedenheit darüber mitgeteilt hast.

Dieses Video war doch wohl ziemlich deutlich eine Reaktion auf meine Arbeit für Dich. Ein Schelm wer dabei Böses denkt und es als Rache formuliert.

Es tut mir leid, wenn ich deine „Erwartungen“ nicht erfüllt habe, aber auf diese öffentliche Weise darauf zu reagieren ist unterste Schublade, auch wenn nur wir  beide wissen, was dein Antrieb zu diesem Video war. Man muss eben auch mit dem Gedanken leben, dass dann auch eine (öffentliche) Reaktion daraufhin kommen kann.

Ein gesundes Ego hätte korekte Wege gefunden, damit umzugehen.

Im Grunde sind mir deine Videos ziemlich gleichgültig, da ich mit deinen Ansichten und Philosophien sowieso nicht konform gehe. Jedoch, wenn so ein Video erstellt wird, egal ob bewusst oder unbewusst, um anderen, in diesem Falle für mich offensichtlich mir, explizit zu schaden, aber auch vielen Tausenden meiner Kollegen/innen, oder weil man(n) seine eigene Ent“täuschung“, wegen dem Ergebnis einer solchen Prognose, auf Kosten anderer damit verarbeiten muss, dann muss man auch mit einer entsprechenden und ehrlichen Reaktion rechnen.

Und noch eine Bemerkung zu deinen Worten im besagten Video, Du weist sehr deutlich auf das Ego hin, mir drängt sich hier sehr stark das Gefühl auf, dass genau hier, dein verletztes Ego der Ersteller des Videos war.

Und ja, diesen Text hier schreibe ich gerade auch im vollen Bewusstsein meines eigenen Egos und mein inneres Kind tanzt dazu 😉

Wie schön, dass Du dieses Statement gegen Menschen einer bestimmten Sparte, am Ende gleich noch nutzt, um Werbung für Dich selbst zu machen.

Man kann nicht „WAHRHEIT“ predigen und das Gegenteil leben.

In diesem Sinne Dir alles Gute auf deinem Weg der Heldenreise, zu deiner eigenen Wahrheit, den Du hoffentlich zukünftig nicht auf Kosten anderer gehst.

Und meine treuen Leser hier mögen mir bitte Verzeihen, dass ich ausnahmsweise einmal für mich persönlich diesen öffentlichen Weg gewählt habe. Aber manchmal braucht es auch ungewöhnliche Wege.

 

No votes yet.
Please wait...

Ein Gedanke zu “Aus aktuellem Anlass …

  1. Liebe Erika, als treue Leserin verzeihe ich dir nicht nur dass du diesen öffentlichen Weg gewählt hast – ich danke dir sogar dafür. Damit machst du Menschen Mut sich selbst zu würdigen indem man Dinge auch einfach mal klar anspricht. Auch wer in Liebe und im Licht lebt hat das Recht sich mal zu verteidigen bzw. Dinge klarzustellen. Noch dazu wenn es um so wichtige Dinge wie Ehrlichkeit und geistiges Eigentum von Menschen geht. Und wenn die „andere Partei“ die Öffentlichkeit wählt ist es legitim dieselbe Öffentlichkeit dafür zu verwenden.

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.