Uranus im Sextil oder Trigon um Mars des anderen

Uranus im Sextil oder Trigon um Mars des anderen

Hier haben wir einen der stärksten karmischen Aspekte und er wird die besten oder schlimmsten Seiten dieser Beziehung kraftvoll zeigen.

Im positiven Falle können sich beide Partner gegenseitig wie aus einem Tiefschlaf erwecken und Energien zum Fließen bringen, von denen sie nicht wussten, dass diese in ihnen leben.

Zwischen beiden, ob bei positiven oder negativen Aspekten, herrscht eine enorm starke Anziehungskraft, aus der sie sich sicher befreien können.

Der Uranus spürt instinktiv, dass hier jemand ist, der sich für seine Projekte und Pläne interessiert und auch seine Energie zur Umsetzung beisteuern wird, was ihm bisher von anderen versagt blieb.

HIER WEITERLESEN:

Wahrheit

Sie weiß,

dass andere nur diese

Wahrheiten in Ihr erkennen können,

die Sie Ihnen vorlebt.

Sie weiß,

dass nur solche Weisheiten,

welche Sie aus dem Herzen lebt,

auch in andere Herzen finden können.

Sie hat erkannt,

dass Ihre Energie nur so rein fließt,

wie Sie in Ihrer eigenen Wahrheit lebt.

Und sie geht ihn,

voller Demut und Liebe,

den Weg Ihrer ureigenen Wahrheit.

 © Erika Flickinger

Komplettpaket – Seelenliebe groß – Beratung

Komplettpaket Seelenliebe groß

Hier biete ich dir das sogenannte Rundum-Paket an, zu dem Thema Seelenpartner/Dualseele.

In diesem Paket ist ziemlich alles enthalten, was ich Dir an Auskünften zu euch beiden geben kann.

Hier geht es in die Vergangenheit, in frühere Inkarnationen, in die Gegenwart und die Zukunft.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Was waren unsere früheren Leben und welche Aufgaben haben wir dadurch in diesem Leben und welche Gefühle gibt es die wir gemeinsam ehemals erlebt/gefühlt/gelebt haben und was sind die Konsequenzen und Handlungsweisen dadurch im jetzigen Leben.

Du bekommst eine klare Auskunft, ob es sich um eine Dualseele, eine Zwillingsseele oder einen karmischen Partner handelt, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, lässt sich oftmals ersehen. Aber auch das Gegenteil.

Du bekommst einen tiefen Einblick in verschiedene gemeinsame Leben, wie und was ihr gelebt habt, in welchen Konstellationen, in welcher Zeit, welche Berufe und Lebensumstände und Länder gab es, die wichtig waren.

Weiter erfährst Du, was momentan in jedem euer beider Leben los ist, was bei beiden ansteht, ob noch andere Partner wichtig sind.

Und ganz wichtig, ob der andere überhaupt Gefühle für dich hat und ob eine Beziehung geplant ist und wie diese dann verläuft, oder wie man sich auseinander bewegt.

Du erfährst Gründe für die Rückzieher und Verhaltensweisen des anderen und zu Guter Letzt, zeige ich dir auf, wie es bei/mit euch beiden weitergeht und was die nächsten zwei Jahre für euch beide bereithalten.

HIER WEITERLESEN:

Wie soll er dich heilen

Frau, wie soll er dich heilen,

wenn Du nicht offenbarst, wo es dir mangelt,

wo deine dunklen Räume sind und welche davon er öffnen darf?

Soll er blind und taub durch deine Seele wandern,

sich dabei an deinen Ecken und Kanten verletzend,

die Du so angestrengt vor ihm verbirgst und doch von ihm forderst,

diese zu erkennen zu heilen und voller Liebe zu Küssen.

Du forderst ihn auf zu Heilen, was nicht ihm gehört!!!

Dich zu umarmen, ohne zu wissen, welche deiner versteckten Wesenszüge

ihm besitzergreifend und fordernd in die Arme fallen, um ihn aufzulösen,

zwischen all deinen Licht- Liebe- und Heilungsforderungen an ihn.

Es nutzt nichts Frau, wenn er für sich selbst,

die Grenzen und Wunden kennt,

denn sie müssen nicht den deinen Gleichen,

müssen ihnen nicht Spiegel und nicht Rettungsanker sein.

Frau wie soll er dich heilen, wenn Du nur forderst

und deine Gaben für ihn hinter deinen Narben und Wunden verschließt,

ohne das zarte Schimmern seiner verletzten Seele sehen zu wollen.

Frau, wie soll er Stütze sein, wenn Du versteckst,

wo Deine Schwachpunkte in Dir wüten

und die eigene Dunkelheit Dir verwehrt

dein Licht klar und rein leuchten zu lassen?

Wie soll ein Liebender Mann erkennen

an welche deiner Wunden er rühren darf,

ohne dass Du seine Narben zu brechen versuchst …

ohne dass Du ihm sichtbare Wunden abforderst

und doch einen in sich gefestigten Mann erobern willst.

Wie Frau sage mir, soll er all dies vereinen,

was man ihm an Wundern zuschreibt,

um der Retter einer Seele zu werden,

die doch ihr Lager zwischen Erinnerungen,

visionären Sehnsüchten und Forderungen eingemauert hat.

Frau was kann dir ein Mann geben,

der all dies lebt, was Du dir erträumst,

und Du es dir doch selbst nicht zugestehst …

was kann er dir geben, wenn er dir vom Duft der Freiheit erzählt,

und dir den Geschmack der eigenen Individualität in die Seele flüstert,

ein Mann, der Liebe und Gefühle nicht als Arena,

sondern als Zuhause anerkennt?

Was Frau, kann er Dir in die Seele lieben,

wenn jede deiner Forderungen neue Mauern bauen,

damit Du selbst, deinen Schritt in die Grenzenlosigkeit der Liebe begrenzt.

Was kann ein Mann dir geben,

von dem Du so viel Unmögliches forderst,

wo Du nur Verschlossenes und so viel Ungeheiltes übergibst?

Was mehr, als das Geschenk der eigenen Freiheit,

sich bedingungslos in seine Liebe fallen zu lassen

und das Akzeptieren all dessen, was in dir lebt und quält,

kann Dir ein dich liebender Mann in die Umarmung deiner Seele legen?

Frau, suchst Du einen Dich authentisch liebenden Geliebten,

der auf Augenhöhe mit Dir liebt und bei dem ihr beide

den Schmerz des Lebens und Liebens und die Wunden des Seins,

liebevoll in die Geborgenheit des Vertrauens zum anderen legt?

Oder suchst Du den einen, der dir schwungvoll zwar,

die Türen zu deinen Visionen und Wünschen öffnet,

und die Grenzen vor deinen eigenen Unmöglichkeiten niederreißt,

ohne auf sich selbst und seine Liebe zu dir zu achten?

Ein solcher Mann wird dir nicht dauerhaft bleiben,

weil er mit all dem, was ihm zählt,

in deinen Forderungen nach Erlösung untergehen wird.

Weißt du Frau, ein Mann, der dich in allen Tiefen hält,

indem er nur sachte an Wunden rührt,

die er nicht geschlagen, und Deine Narben,

die er Dir nicht in die Seele gezeichnet hat, sanft küsst,

ohne diese erneut zu brechen, dieser Mann liebt deine Seele und Dich.

Wird er jedoch ständig zu neuen Rettungsmissionen gefordert,

da wo er gerne in deinem Fühlen versinken

und auch von Dir liebevoll erkundet und erforscht werden möchte,

da erlischt seine Kraft und er wird zu einer flackernden Flamme,

die für Dich brennen, aber nicht in voller Kraft leuchten darf.

Ein Mann jedoch, der seine Wunden,

mit deinen Narben, zu einem Werk gefühlter Farben vereinen darf,

der sich selbst auch gesehen fühlt und spürt,

dieser Mann wird gemeinsam mit Dir,

euer beider Flackern, zu eurer Flamme der Liebe erheben.

Denn weißt du Frau,

wenn Du ihn rein und auf Seelenebene liebst, ist es dein Bestreben,

auch ihn zu sehen, mit seinen Schatten und seinem Licht …

mit seinen Narben und Wunden, die andere ihm schlugen,

und mit seinen Bitten nach Heilung und Verschmelzung.

Dann, wenn tiefe wahre Liebe dein Antrieb zu ihm hin ist,

dann forderst Du keine Rettung von ihm,

dann erkundest Du seine Schwächen

während er seine Stärke bei Dir leben darf,

wenn er sein darf, was er eben ist,

muss sich keiner von euch beiden um seine

femininen oder maskulinen Anteile sorgen,

denn hier auf dem Terrain der reinen Liebe, lebt jeder,

ohne sich selbst zu verlieren, in die gemeinsame Liebe hinein.

 © Erika Flickinger

Ihr Licht

Sie trägt ein Licht durch Ihr Leben,

hält es beständig am Leuchten.

Nie geht Sie ohne dieses Glühen Ihrer Wege.

Sie schenkt seinen Schein einem jeden,

der Ihre Wege kreuzt.

Haucht Funken davon in jene Herzen,

die vergessen haben,

dass auch sie strahlen,

um Ihnen Kraft zu schenken,

ihr eigenes Licht zu befreien.

Sie trägt eine Flamme durch Ihr Leben,

auf allen Wegen, in allen Situationen

leuchtet ihr diese wie ein Kompass durch Ihr Sein.

Wer auch immer Ihr begegnet,

fühlt die Funken Ihres Feuers,

in sich selbst erwachen.

Sie trägt ein Licht durch Ihr Dasein,

die Flamme der Liebe.

 © Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen – Die Herzkriegerin“)