Der Weg zu deiner Seelenliebe

Manchmal mag es dir so erscheinen, als gäbe es keinen Weg, mit deiner Seelenliebe zusammenzukommen.

Du suchst nach Möglichkeiten, nach Chancen, nach Zeichen und nach ihm.

Bei all der Suche verlierst Du eine der wenigen Wahrheiten, die es zu dem Thema Seelenliebe gibt:

Du musst nicht suchen, Du musst nichts tun, Du musst dich nicht ändern, Du musst keine ausgeklügelten Pläne erfüllen und vor allen Dingen, Du musst keinen Weg zu ihm finden. Dein eigenes Leben anzunehmen und zu leben, ist der einzige Weg zu ihm.

Eine weitere Wahrheit ist so einfach, wie sie auch schwierig ist:

Dem Leben und der Liebe vertrauen. Lass dich einfach fallen, mitten hinein in dein Leben, so wie es sich dir im Moment bietet.

Lebe, was sich dir zeigt, erfülle dir deine Sehnsüchte und Wünsche, lebe zu deinen Zielen hin. Konzentriere dich auf dich und deine Talente und mache etwas daraus.

Und genau hier liegt der einzige Weg zu deiner Seelenliebe in.

Lebe einzig den Moment, konzentriere dich auf das, was gerade aktuell ist. Werde beweglich und tatkräftig.

Schaue auf dich selbst und was Du dir von deinem Leben wünschst.

Bleibe offen für Situationen, Menschen, neue Wege. Achte auf deine Gefühle, sie sind dein bester Leitstern, für dich und deine Zukunft.

Sorge erst einmal für dich und dann für die Menschen und Dinge, für die Du so wie Du jetzt bist, wichtig bist.

Das Leben ist eine Schule und Du wirst erkennen, dass Du tagtäglich neue Aufgaben hast, neues lernst und faszinierendes entdeckst und fühlst.

Sei einfach mit jeder Faser deines Selbst, im Moment und tue während jedem, dieser Momente, dein Bestes.

So wächst Du nach und nach hin, zu dem Menschen, der Du sein sollst.

Vertraue deinem Leben und Du wirst geführt werden, dahin, wo dein Seelenmensch seinen Weg geht.

Wer dem Leben und der Liebe vertraut, wird immer zu dem Partner geführt, der gerade wichtig im Leben ist.

Das Ständige suchen, an sich arbeiten und sein Wahres Ich verändern, bringt dir Nichts außer Blindheit für deinen ureigenen Weg, für den Weg, auf dem Du deine Liebe treffen wirst.

Und zu guter Letzt … wer an Dualseelen glaubt, sollte doch auch den Mut aufbringen, daran zu glauben, dass man zusammenfinden wird, sobald die Zeit dazu reif ist. Habe den Mut, du selbst zu sein, zu werden und genau so gefunden und geliebt zu werden, wie Du bist.

© Erika Flickinger

Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.