Die Weltenwandlerin

Sie muss nicht zwischen den Welten wandeln,

denn ihr ist bewusst, dass Sie, hier wo Sie steht

so vieles zu entdecken, zu lernen,

zu verstehen und verinnerlichen hat,

wenn Sie den Weg des Wachstums

und der Entfaltung gehen möchte.

Sie muss nicht den Weg zwischen die Welten suchen,

denn hier in diesem und jedem einzelnen Moment

liegt jedwede Erkenntnis, die Ihre Seele braucht.

Sie will hier präsent und offen sein,

will in den kleinen Dingen, die Größe dieser Welt erfahren.

Sie will sehend werden, für die täglichen Wunder,

Sie will hörend werden, für die Klänge des Lebens.

Sie will erwachen, um zu erkennen,

was Ihr eigenes kleines Dasein

in der Größe all dessen, um Sie herum bedeutet.

Sie muss nicht bewusst zwischen den Welten wandeln.

Indem Sie achtsam, einfühlsam und sehend,

gegenüber all dem ist, was Sie umgibt,

wandelt sie in jedem Moment zwischen allen Welten,

die Ihrem Leben seinen Sinn verleihen.

Dies ist Ihre Botschaft für Dich …

Du bist in jedem bewusst erlebten Moment,

den Du mit all deinen Sinnen wahrnimmst

und ihn nach seiner Lehre für dich beschaust,

eine Wandlerin zwischen den Welten.

Wenn Du erkennst, dass Du kein Recht darauf hast,

die Wahrheiten anderer zu kritisieren,

jedoch auch keinen Anspruch hast,

die Wahrheit anderer als deine eigenen zu nutzen,

sondern, dass es deine persönliche Pflicht ist,

in jedem Augenblick nur deine Wahrheit zu leben …

Du dich leiten lässt, von deinem Herzen, deiner Seele …

Du deiner inneren Stimme vertraust …

Du mutig dazu stehst, einen eigenen Traum zu leben …

dann erst folgst Du deinem ureigenen Seelenplan …

Du wirst zur Wandlerin, in den Welten deiner eigenen Seele.

© Erika Flickinger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.