Schmerz der Liebe

Er weiß, der größte Schmerz ist jener,

der durch die Stille ausgelöst wird,

die in den leeren Räumen der Seele klingt.

Das größte Weh wühlt in einem,

wenn diese Liebe aufhört zu schreien

nach der Erfüllung und gelebt werden.

Am meisten prägt ihn die Liebe,

wenn sie Ihn innerlich verstummen lässt.

Diese Grabesruhe im inneren seiner Selbst

sie ist es, die Ihn zu dem werden lässt,

den diese Art der Liebe von Ihm forderte.

Dieser Schmerz ist es,

der Ihn darauf vorbereitet, wahrhaft zu lieben

und die Demut zu erkennen, die in Ihm erwacht,

wenn die alles umfassende Liebe in Sein Leben tritt.

Diese Liebe, die nur Ihn will, so wie Er im Inneren ist.

Pur … unverfälscht … tiefgehend und echt.

Das Erahnen dieser Art Liebe

und das Wissen, dass in dem einem Herzen,

seine Liebe ersehnt wird,

pur, unverfälscht und echt, ist es,

weshalb Er freudig diesen Schmerz trägt.

© Erika Flickinger

(Aus – „Die Krieger der Herzen – Der Herz-Krieger“)

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.