In mein Herz geträumt

Es gab eine Zeit

da glaubte ich,

alles hätte sich in

Nichts aufgelöst.

Alles Fühlen …

all die Sehnsucht …

all dies, was es ausmacht

zu lieben …

zu fühlen …

glaubte ich verloren.

Die Zeit,

die weit zurückliegt …

gefühlt ein Leben lang.

Und doch …

die Grenzen haben sich

aufgelöst …

sind verschwommen …

als wäre es eine andere Epoche.

Fühlen … Sehnen … Lieben …

hat ein neues Gesicht bekommen …

Hoffnung ist neu erwacht …

die Zukunft trägt einen

neuen Namen …

Einsamkeit und Leere

sind neuem Fühlen gewichen

und haben Raum geschaffen

für den, der sich leise

behutsam … geduldig …

wortlos … nur fühlend …

in mein Herz geträumt hat.

© Erika Flickinger

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.