Die Wurzeln der Ahnen

Sie lebt und fühlt mit Ihren Ahnen,

Sie muss den Kontakt zu ihnen nicht suchen,

denn von jedem lebt und atmet ein Teil in Ihr.

Sie muss nur achtsam in sich lauschen

mit geschlossenen Augen und offenem Herzen.

Hier inmitten Ihrer Seele leben sie,

Ihre wichtigsten Ratgeber und Beschützer.

Sie betet nicht um Gnade oder Glücksfälle,

nicht um himmlischen Beistand,

alles was Sie braucht, lebt tief inmitten Ihres Seins.

Versunken in sich selbst, erkennt Sie,

dass so viele Aspekte in Ihr, uralte Namen tragen,

die Sie mit Stolz und dem befreienden

Gefühl durchfluten, Teil dieser Ahnen zu sein.

Sie sieht es als Prüfung an,

all dies fortzuführen, das Ihr als Grundstein

und Erbe in die Seele gelegt wurde.

Sie fühlt, lebt, glaubt und handelt intuitiv,

schöpft aus einem unendlichen Erfahrungsschatz,

all derer, die vor ihr waren und noch immer mit ihr sind.

Wenn Sie andächtig mit offenem Herzen,

den leisen Botschaften der Ahnen lauscht,

wird Sie zur Reisenden und Mittlerin

zwischen alten und neuen Momenten.

Voller Demut empfängt Sie all dies,

was die Zeit für Sie in Ihrer Seele bewahrte

und erkennt, dass weder Zeit noch Tod,

die Bande einer Seelenfamilie lösen kann.

Wer den unsichtbaren Banden

tief hinein in seine Vergangenheit vertraut,

wird auf unberührte Pfade geführt,

auf denen bunte Blüten voller Erkenntnis blühen.

Wer die Visionen der Ahnen in sich auferstehen lässt,

dessen Wurzeln werden tief in unbekannte Reiche wachsen.

Sie weiß, der Baum Ihres Lebens ist da begründet,

wo Ihre Vorfahren die ersten Samen säten.

Wen Sie den Wurzeln Ihres geistigen Erbes vertraut,

wird Sie beschützt dem Pfad Ihrer Ahnen folgen.

Sie wird eine Mission beginnen, die Sie in die Seele jener pflanzt,

die einst stolz Ihr Erbe weitertragen werden.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.