Narbenwand

Hinter all meinen Narben

ist er eingewebt

… nur fühlbar aber immer da.

Hinter all dem Dunkel meiner Seele

leuchtet er in bunten Farben.

Hinter all dem

was ich verstecke

… vor mir selbst

… vor der Welt

steht in festen Lettern

geschrieben

… wer Du bist

… wo Du bist

… was Du für mich bist

… was ich für dich sein könnte.

Hinter all meinen Narben

halte ich all dies still verborgen

… bis zu dem Tag

da sie aufbricht

die Narbenwand des Herzens

… und er sich

in leuchtenden Farben

dem Licht entgegenatmet:

Dein Name!

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.