Meer der Emotionen

Es kommt nicht darauf an,

wie jemand zu dir spricht,

dich anfasst oder anschaut,

um die Liebe zu erwecken.

All dies ist so bedeutungslos.

Die Liebe wird da geboren

wo er dich berührt,

ohne da zu sein,

wo er deine Seele

durch all deine Mauern fühlt,

da wo er in deinen Gefühlen klingt,

die Du so lange verloren glaubtest.

Nicht Äußerlichkeiten sind es

welche die Zuneigung erwecken.

Es ist das Leuchten

und glitzern der Seelen

in dem Herzen sich erkennen.

Es ist das Meer der Emotionen,

in dessen Wogen

eine neue Liebe

zu atmen beginnt.

Es ist das Unsichtbare

doch so lebendig Fühlbare

in dessen Licht die Liebe erwacht.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.