Angekommen . . .

Weißt Du

dass ich dein Lächeln spüre,

wenn Du meine Liebe bei dir fühlst?

Ahnst Du,

dass in meinen Tränen

deine Zweifel über meine Wangen fließen,

ob ich das Gleiche fühle wie Du?

Fühlst Du,

wie meine Seele dich sachte umarmt

und meine Liebe an deiner Seite geht?

Erkennst Du mich

wenn ich in deinen Träumen erscheine,

als Gefühl der Geborgenheit und Zuversicht?

Dann spürst Du gewiss auch,

dass wir seit Urzeiten schon

unser Zuhause im Herzen tragen …

es fehlt nur der Mut zum ersten Schritt.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.